Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Die Telefonseelsorge sucht ehrenamtliche Mitarbeiter

Die Telefonseelsorge ist rund um die Uhr zu erreichen

tk. Landkreis. 54 Menschen suchen jeden Tag Hilfe. Sie greifen zum Hörer und melden sich bei der Telefonseelsorge Elbe-Weser. Rund um die Uhr in vier Schichten sind die Leitungen im Büro in Stade besetzt. 83 Ehrenamtliche sind für Menschen in Not da. Das Team der Telefonseelsorge sucht jetzt Verstärkung. Im Herbst beginnt ein neuer Kursus, der auf diese Arbeit vorbereitet.

Es ist eine anspruchsvolle Aufgabe, der sich die Frauen und Männer stellen: Von den 14.520 Gesprächen der Telefon-Seelsorge Elbe Weser im vergangenen Jahr drehten sich 18 Prozent um Krankheit - häufig auch um sehr schlimme Diagnosen-, 16 Prozent der Anrufer wollten über familiäre Konflikte reden und 14 Prozent der Menschen hatten Sorge, die Anforderungen im Alltag nicht zu erfüllen oder fühlten sich niedergeschlagen. Acht Prozent der Verzweifelten dachten sogar an Suizid.

Angesichts dieser schwerwiegenden Probleme müssen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiteter gut vorbereitet sein. Ulla Huntemann-Clasen, Leiterin der Telefonseelsorge Elbe Weser: "Vor ihrem ersten Einsatz durchlaufen die Mitarbeiter eine gründliche, einjährige Ausbildung." Außerdem finden mehrfach im Jahr Fortbildungen statt.

Wer daran denkt, bei der Telefonseelsorge mitzuarbeiten, sollte drei Dinge mitbringen: Belastbar und verschwiegen sein und vor allem die Fähigkeit besitzen, andere Menschen offen und ohne Vorurteile anzunehmen.
Der nächste Kursus für Ehrenamtliche beginnt im Herbst und umfasst 16 Einheiten an Wochentagen zwischen 17 und 21 Uhr sowie drei Wochenendseminare. Die Ausbildung findet in Bad Bederkesa statt, der Einsatzort am Telefon ist in Stade.
• Infos für angehende Ehrenämtler bei der Telefonseelsorge unter Tel. 04745 - 6029 in der Geschäftsstelle.

• Für Menschen, die Hilfe suchen: Die Telefon-Seelsorge ist kostenfrei unter der Nummer 0800 - 11011 zu erreichen.
Auf der Internetseite www.telefonseelsorge können sich Ratsuchende auch einen Termin für einen Chat reservieren.