Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Die Zustellung des WOCHENBLATT während der Feiertage

Helmut Keil versorgt die Leser in Buxtehude seit sieben Jahren mit dem WOCHENBLATT
(bo/tw). Als einer von mehr als 1.900 Austrägern liefert Helmut Keil (77) aus Buxtehude zuverlässig das WOCHENBLATT aus. Sorgfältig und verantwortungsbewusst macht der rüstige Rentner bei jedem Wetter seinen Job. Denn selbst bei Stürmen wie "Christian" und "Xaver", bei Schnee oder Sommer-Hitze will das kostenlose WOCHENBLATT an die Haushalte der Region zugestellt werden - insgesamt über 400.000 Exemplare jeden Mittwoch und Samstag in den Landkreisen Harburg und Stade.
Neben der Bewegung an der frischen Luft schätzt Keil an dem Job besonders den Kontakt zu den Menschen. Im Laufe der sieben Jahre, in denen er mittwochs die Zeitung im östlichen Teil des ehemaligen Kasernengeländes, an der Estetalstraße und Am Heidebad austrägt, sind aus vielen Gesprächen am Gartenzaun nette Bekanntschaften entstanden, die er nicht mehr missen möchte. "Man muss sich auch im Alter noch Aufgaben und Ziele setzen", ist der ehemalige Lagerleiter überzeugt.
Einen bescheidenen Wunsch richten die Austräger jedoch an die WOCHENBLATT-Leser: Achten Sie bitte gerade in der dunklen Jahreszeit auf entsprechende Beleuchtung, einen sicheren Weg zu dem sichtbaren Briefkasten oder auf ein Hinweisschild.
Damit Sie wissen, wann das WOCHENBLATT während der Feiertage zugestellt wird, hier eine Übersicht:
Die Mittwochs-Ausgabe am 25. Dezember entfällt. Das bedeutet: Die Mittwochs-Zusteller werden zum letzten Mal in diesem Jahr am Mittwoch, 18. Dezember, das WOCHENBLATT verteilen. Dafür erscheint die Samstag-Ausgabe (28. Dezember) vorgezogen am Freitag, 27. Dezember. Wenn Sie Ihrer Zustellerin oder Ihrem Zusteller „Dankeschön“ sagen möchten, haben Sie somit Gelegenheit dazu.
Das WOCHENBLATT Vertriebs-Zentrum (WBZ) und die Austräger wünschen allen Lesern besinnliche Festtage und einen guten Start in das Jahr 2014!
• Fragen und Reklamationen nehmen unsere Mitarbeiterinnen der vier Geschäftsstellen gerne entgegen unter: Tel. 04181-2003-0 (Buchholz); 04171-8811-0 (Winsen); 04161-5063-0 (Buxtehude), 04141-4095-0 (Stade) oder per Mail an wbz@kreiszeitung.net.