Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Dieter Stackmann spendet an Lebenshilfe

Hannes Westenberger (re.) und Betreuer Torben Bruns freuen sich über den Spenden-Scheck

Erlös aus weihnachtlicher Einpack-Aktion ermöglichen neue Geräte für Tagesförderstätte


ab. Buxtehude. ab. Buxtehude. Eine Spende in Höhe von 5.000 Euro überreichte Modehaus-Inhaber Dieter Stackmann am vergangenen Freitag dem Geschäftsführer der Buxtehuder Lebenshilfe, Klaus Puschmann. „Das Geld wird in Geräte für die Tagesförderstätte fließen“, sagte Puschmann. „Wir möchten die Menschen Einrichtunge herausholen und in Betrieben vor Ort einsetzen. Dieses Projekt nehmen wir in Angriff.“

In der Tagesförderstätte arbeiten derzeit neun Menschen mit hohem Unterstützungsbedarf. Sie stellen mithilfe dreier Betreuer Ringbücher und Grußkarten her, die Stackmann in das Sortiment seines Buchhauses aufnimmt.
Jedes Jahr vor dem ersten Advent starten die Mitarbeiter bei Stackmann eine besondere Aktion: Gegen einen selbstgewählten Obolus, der direkt in eine Spardose wandert, können sich Kunden ihre Geschenke einpacken lassen. Nach Abschluss der Aktion verdoppelt Dieter Stackmann den Betrag.

„Mir ist es wichtig, dieser Einrichtung regelmäßig Spendengelder zukommen zu lassen“, so Stackmann. „Denn hier wird dauerhaft finanzielle Unterstützung benötigt.“