Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Ein neues "Werk" für die Artothek

Zeigen die Jubiläumskataloge, Flyer und CD (v. li.): Martin Prigge, Susanne Wiegel und Torsten Lange

Kunst für jedermann im neuen Katalog

Mit einem neuen "Werk" präsentiert die Stadt Buxtehude ihre Artothek zum 30. Geburtstag: Ein neuer Katalog zeigt alle Kunststücke, die in der Artothek zur Ausleihe zur Verfügung stehen. Das Schöne an dem neuen Nachschlagewerk: Es ist so gebunden worden, dass neue Seiten problemlos eingefügt werden können. Der Katalog wird Interessenten kostenlos mitgegeben.

"Ein nachhaltiges Produkt", freut sich Geschäftsstellenleiter Martin Prigge von der Sparkasse Harburg-Buxtehude über die schlaue Katalogform. Die Sparkasse Harburg-Buxtehude hatte mit einem fünfstelligen Spendenbetrag dafür gesorgt, dass der Jubiläumskatalog realisiert werden konnte. "Kunst ist wichtig. Ohne Kunst wäre Buxtehude eine arme Stadt", so Martin Prigge weiter. "Es macht Spaß, Kunst zu fördern."

Auch Susanne Wiegel und Torsten Lange von der Fachgruppe Kultur und Tourismus zeigten sich von dem Jubiläumskatalog begeistert. "Mit den Katalogen können sich Kunstinteressierte in Ruhe zu Hause hinsetzen und sich die Werke anschauen und das nächste Werk, was sie haben möchten, markieren", erklärt Susanne Wiegel.

Für kleines Geld kann sich jeder Kunstliebhaber für drei bis sechs Monate schöne Bilder oder Skulpturen leihen: Sechs Euro kostet die Kultur zum Mitnehmen für drei Monate, zwölf Euro für sechs. Die Sammlung umfasst mehr als 500 Werke, gestartet ist sie vor 30 Jahren mit knapp 50 Exponaten.