Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Fällung von Plantanen: "Wurzeln sind das Problem"

Die Wurzeln der Platanen und nicht das Laub seien das Problem, so eine Anliegern vom" "Delmer Bogen" (Foto: wd)
tk. Buxtehude. "Das Laub ist nicht das zentrale Problem", sagt eine Anwohnerin vom "Delmer Bogen". Sie reagiert damit auf den Artikel über das Fällen von einigen Plantanen an der Straße.
Was sehr viel schwerwiegender sei: Die Wurzeln der Bäume zerstören auf den Grundstücken die Kanalisation und teilweise auch Kellerwände, die Risse bekämen. Die Wurzeln, so die Anliegerin, wuchern so weit, wie der Kronendurchmesser der Bäume reiche. Weil die Wurzeln weit auf die Grundstücke wachsen, sei das ein Beleg dafür, dass die Stadt viele Jahre lang den notwendigen Rückschnitt der Platanen verschlafen haben, "Mit dem Laub habe ich überhaupt kein Problem", sagt die Frau.