Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Feuerwehr Neukloster: Beförderungen bei Familie Pohl

Eine Familie, drei Beförderungen (v.l.): Christina Pohl, Friedhelm und Michael Pohl (Foto: Feuerwehr)

tk. Neukloster. Ehrungen und Beförderungen gehören zu jeder Jahreshauptversammlung der Feuerwehr. In Neukloster wurde das zu einer Familienfeier: Friedhelm Pohl wurde zum Hauptlöschmeister, seine Tochter Christina zur Oberfeuerwehrfrau und Sohn Michael zum Feuerwehrmann befördert.

In der Bilanz für das vergangene Jahr stehen 20 Einsätze mit der gesamten Bandbreite des Feuerwehr-Alltags: Brände, Unfälle aber auch Tierrettungen. Mit Lehrgängen und Übungen kamen 2.545 Stunden im Dienst bei den 62 Aktiven zusammen.

Ortsbürgermeisterin Astrid Bade, Christian Meyer (Vors. des Inneren Ausschusses) und Doreen Eichhorn von der Stadtverwaltung bedankten sich für das Engagement der ehrenamtlichen Retter.
• Für 60 Jahre Mitgliedschaft wurde Helmuth Schmautz geehrt, für 40 Jahren Egon Mahnke und Hans-Joachim Rothan.

Außer den Beförderungen bei Familie Pohl, standen folgende Personalien an: Andreas Bremer und Jan Durhack wurden zu 1. Hauptfeuerwehrmännern befördert. Hauptfeuerwehrmänner sind jetzt Sebastian Bartsch und Henning Wiegers. Zu Oberfeuerwehrmännern wurden Nikolai Rieckmann und Dennis Wiese ernannt. Oberfeuerwehrmänner wurden Nikolai Rieckmann und Dennis Wiese.