Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Fluffy fliegt nach Indonesien

Jessica Schierz und ihre "Perserin" Fluffy: In ein paar Wochen ist Südostasien die neue Heimat der Katze

bc. Buxtehude. Sie hat eine lange Mähne, ist extrem schmusig und sie hat schon Preise gewonnen. Fluffy ist sieben Monate alt und eine Perserkatze. An Samstag und Sonntag ist sie bei der Ausstellung des Hanseatischen Edelkatzen Clubs (HEKC) in der Buxtehuder Festhalle zu bewundern (10 bis 17 Uhr) - eine Art Schönheitswettbewerb für Katzen.

Wertungsrichter aus Deutschland, Italien und Belgien begutachten 160 Katzen von 70 Züchtern aus ganz Norddeutschland: Hauskatzen, Perser, Britisch Kurz- und Langhaar, Maine Coon, Norweger und Heilige Birma-Katzen, um nur einige Rassen zu nennen.

Jessika Schierz (20) bürstet Fluffy nochmal durch fürs WOCHENBLATT-Foto. Die junge Frau aus Visselhövede legt Wert darauf, dass ihre Katze keine Mähne hat, sondern ein "seidenes Fell". Fluffy ist nicht mehr lange bei Jessika Schierz. Bei Facebook verguckte sich ein Katzenfreund aus Indonesien in ein Foto von Fluffy. In ein paar Wochen ist Südostasien die neue Heimat der "Perserin".

Der HEKC um die Organisatoren Artemis Parseghian und Mirko Krause will im kommenden Jahr wieder nach Buxtehude kommen.