Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Frischer geht es kaum: Auf zwei Wochenmärkte bieten Erzeuger in Buxtehude ihre Waren an

Torben Schwarz kauft gerne auf dem Wochenmarkt in Altkloster ein
Buxtehude: Wochenmarkt | Gleich auf zwei Wochenmärkten können sich die Buxtehuder mit frischen Produkten direkt vom Erzeuger versorgen: Der Wochenmarkt in Altkloster findet dienstags und samstags von 7 bis 13 Uhr auf dem Schafmarkt statt. Der Wochenmarkt in der Altstadt ist zur Zeit wegen der Umbauarbeiten im Rathausviertel vom Petri-Platz an den Hafen gezogen und findet mittwochs und samtags von 7 bis 12 Uhr statt.
Von frischem Obst und Gemüse über Imker-Produkte bis hin zu Käse-Spezialitäten, Fleisch und Fisch aus artgerechter Tierhaltung, von regionalen Spezialitäten bis hin zu saisonalen Angeboten finden die Kunden auf den Märkten alles, was das Herz begehrt.
"Die Qualität ist sehr gut und die Anbieter freundlich und kompetent", sagt Kunde Torben Schwarz, der jeden Samstag auf dem Wochenmarkt in Altkloster einkauft. Oft wird er dabei von seinen knapp vierjährigen Zwillinge begleitet, die gerne mitkommen. weil viele Beschicker - so Torben Schwarz - sehr kinderfreundlich sind.
Auch Gartenbau-Austeller Ingo Diederich präsentiert sich gerne auf dem Wochenmarkt in Altkloster. "Unser Wochenmarkt ist ein Treffpunkt für die Altklosteraner", sagt er- "Das ist eine ideale Gelegenheit, um mit den Kunden ins Gespräch zu kommen."

Weitere Infos über Buxtehude im neuen Magazin unter
http://services.kreiszeitung-wochenblatt.de/magazine/Buxtehude/11122013/