Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Im Einsatz gegen den Müll in Eilendorf

(Foto: Riesterer)
Eilendorfer Bürger sammeln 750 Kilogramm Unrat

tk. Eilendorf. Diesen Menschen ist es nicht egal, ob Eilendorf vermüllt: Kürzlich trafen sich rund 20 Bürgerinnen und Bürger, um in der Ortschaft aufzuräumen. Erschreckend: Es kamen mehr als 750 Kilo Müll zusammen. Zwölf große Säcke wurden mit Unrat gefüllt, der auf Grünflächen, in Gräben oder im Unterholz von rücksichtslosen Müllsündern entsorgt wurde.
"Wir wollen mit dieser Aktion die Wohnqualität steigern", sagt Ortsvorsteher Olaf Riesterer (CDU).
Für die fleißigen Helfer gab es im Anschluss an die Arbeit Kartoffelsalat und Würstchen im Feuerwehrgerätehaus.