Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

In Buxtehude wird nachts gebuddelt

tk. Buxtehude. Im Schützenhofweg in Buxtehude werden ab Dienstag, 9. Juni, Versorgunsleitungen verlegt, Ab 19 Uhr, voraussichtlich, bis Mittwoch, 6 Uhr, wird die Straße gesperrt. Es wird in der Nacht zu Lärmbelästigungen kommen, teilt die Stadtverwaltung mit und bittet dafür um Verständnis.

Außerdem wird ab Montag, 15. Juni, in der Goethestraße gebuddelt. Es finden Straßen- und Kanalbauarbeiten statt. Bis Freitag, 7. August, wird es zu Behinderungen kommen.
Der Bereich zwischen Eichholz und Schrägkamp wird komplett gesperrt. Die Umleitung führt über die Estetalstraße und die Hermann-Löns-Straße oder über den Friedhofsweg und Schrägkamp. Die Anwohner können ihre Grundstücke je nach Baufortschritt noch mit dem Auto und in Absorache mit der Baufirma erreichen. Radfahrer können ungehindert passieren.