Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

In der Eststadt fest verwurzelt: Der Heimatverein Buxtehude

Fühlen in Buxtehude verwurzelt: Dr. Martin Lockert (li.), Walburga Frenzel und Hans-Günther Bartmer vom Buxtehuder Heimatverein
Vor rund 125 Jahren gehörte es in Buxtehude gesellschaftlich "zum guten Ton", dem Heimatverein beizutreten. Heute ist es in erster Linie das Interesse, die eigene Geschichte zu kennen und Altbewährtes zu erhalten, das rund 300 Buxtehuder bewegte, sich dem "Heimatverein Buxtehude Haus Fischerstraße 3" anzuschließen. "Wer sich mit der Geschichte beschäftigt, entwickelt Verständnis für die heutige Situation", sagt Dr. Martin Lockert, seit mehr als 30 Jahren Geschäftsführer und zweiter Vorsitzender des Buxtehuder Heimatvereins. Der Rechtsanwalt ist in Buxtehude geboren und aufgewachsen und fühlt sich in der Estestadt fest verwurzelt. Gleiches gilt für den ersten Vorsitzenden Horst-Günther Bartmer, der als Landwirt eine enge Verbindung zur Natur empfindet und diese als besonders erhaltenswert empfindet. "Wenn ich Saat aufgehen sehe, bin ich glücklich", sagt er. Für die Architektin Walburga Frenzel sind es wiederum die stadtprägenden Häuser, bei deren Anblick sie heimatliche Gefühle empfindet.
So vielseitig wie die Interessen des Vorstandes und der rund 300 Mitglieder sind auch die Angebote, Arbeitsgruppen und Projekte des Heimatvereins. Unter anderem hat sich der Verein auf die Fahnen geschrieben, alte Häuser zu erhalten. Das sind die Kunstschule am Stavenort, der Marschtorzwinger, das Abthaus, das Fuhrmannshaus und das Heimatmuseum. Gemeinsam mit der Stadt Buxtehude und dem Landkreis Stade gründete der Heimatverein zudem im Jahr 1989 den Museumsverein Buxtehude als Trägerverein des Buxtehude-Museums.
Als treibende Kraft des Vereins gilt die Aktivgruppe, die seit 1988 besteht und das Jahresprogramm erstellt und u.a. kulturhistorische Veranstaltungen organisiert. Darüber hinaus gibt es eine Arbeitsgemeinschaft (AG) Botanik, eine vogelkundliche AG und eine Literatur-AG. Auch hat der Verein diverse Bücher herausgegeben, die u.a. im Museum und bei der Stadinformation gekauft werden können.
Für 16 Euro im Jahr können Einzelpersonen, für 21 Euro Ehepaare Mitglied des Heimatvereins Buxtehude werden. infos unter Tel. 04161-52923 und www.heimatverein-buxtehude.de

Weitere spannende Infos über Buxtehude gibt es im Magazin