Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Kunst für alle in Buxtehude

Künstler Sven Brauer (kl. Foto) hat das erste Buxtehuder Kunstfest mitorganisiert. Eine seiner Zeichnungen zeigt den Bullen aus der "Lange Straße" in Buxtehude (Foto: ab/Zeichnung: Sven Brauer)

Erstes Buxtehuder Kunstfest zum Staunen, Entdecken und Mitmachen

Kunst, Musik und die pittoreske Buxtehuder Altstadt als Kulisse: Aus diesen "Zutaten" richten die Organisatoren des ersten Buxtehuder Kunstfestes am Samstag, 26. August, 10 bis 19 Uhr, und Sonntag, 27. August, 11 bis 18 Uhr, ein Event für jedermann aus.

"Wir möchten mit dem Kunstfest vor allem jene Menschen erreichen, die nicht unbedingt ins Museum gehen", sagt Torsten Lange vom Buxtehuder Kulturbüro. Schon länger sei eine solche Veranstaltung in Planung gewesen. Vorangetrieben hat das Projekt schließlich der aus Altona zugezogene Künstler Sven Brauer, der bereits als Mit-Organisator des Hamburger Stadt- und Kunstfestes "Altonale" Erfahrung gesammelt hat. Zwischen Breite Straße und Fleth bis hin zur alten Malerschule präsentieren 22 Teilnehmer aus dem norddeutschen Raum bildende Kunst und Kunsthandwerk, Performances und Aktionen zum Mitmachen. Auch handgefertigte Produkte regionaler Künstler, Handwerker und Designer sind in der Kreativwirtschaft DECK 2 in der alten Malerschule erhältlich. Den musikalischen Rahmen bilden unterschiedliche Musiker und Bands wie Lucie Cherveny und Guido Jäger, Stiffy, Max Kraatz, Kurt Buschmann und die Kinderkulturkarawane mit Musik aus Südafrika. Mitsingen und Mittanzen ist erwünscht!

Das FaBiz bietet die Aktion "Kunst am Kasten" an: Im Zuge eines sozialen Projektes können Vereine, Kitas oder ähnliche Einrichtungen einen ausgewählten Stromkasten mit ihren Wunsch-Motiven bemalen. Das "Kunstwerk" kann anschließend mit einem QR-Code versehen werden, der auf die Homepage der jeweiligen Einrichtung verweist.
Diese Künstler sind dabei: Günter und Kerstin Block (Maritime Fotografie), Daniela Prange (Gemälde), Gerd Rehpenning (Holzobjekte), Martina Korella-Wolff (Malerei) und Jürgen Geiger (Malerei), Elisabeth Schuller-Köster (Metallobjekte), Carsten Koch (Fotografie), Sasa Wilhelm (Illustration, Objekte), Ralf Franzen (Schmuck), Arne Petersen (Holzobjekte), Karin Goetzen Malerei), Stefan Stüber (Zeichnung und Malerei), Susanne Pagel (Schmuck), Regina Samson (Malerei), Klaus Noormann (Schmiede-Skulpturen), Sven Brauer (Zeichnungen), Anita Schwieger (Malerei), Urban Sketchers Hamburg (Zeichnungen), Artefakt (Lederunikate).

Das musikalische Programm:
Samstag, 26. August:
11 - 12 Uhr - Lucie Cherveny und Guido Jäger
12.30 - 13.30 Uhr - Stiffy
14 - 15.30 Uhr - Max Kraatz
16 - 17 Uhr - Kurt Buschmann
17.30 ´- 18.30 Uhr - Lucie Cherveny
Sonntag, 27. August:
11 - 12 Uhr - Lucie Cherveny und Guido Jäger
12.30 - 13.30 Uhr - Stiffy
14 - 15 Uhr - Kurt Buschmann
15.30 - 16.30 Uhr - Kinderkulturkarawane (Musik aus Südamerika)

Weitere spannende Geschichten finden Sie im Magazin.