Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Landkreis: Bald wieder schwimmen unter freiem Himmel

"Es kann losgehen": Badbetriebsleiterin Sonja Koch im Heidebad Buxtehude
 
Der Reinigungsroboter "Naigator" sorgt für einen sauberen Schwimmbadboden

Freibadsaison im Landkreis Stade beginnt / Heidebad Buxtehude so gut wie bereit / Öffnungszeiten und Preise

ab. Buxtehude. Reparieren, sanieren, reinigen: Die Vorbereitungen im Heidebad Buxtehude zum Start in die Freibadsaison sind nahezu abgeschlossen. Am Montag, 8. Mai, geht es los. Dann schließt das Hallenbad seine Pforten, was bedeutet, dass auch Wassersportler, Schwimmvereine und Schulklassen ihre Aktivitäten ins Freibad verlegen. Sind die Außentemperaturen zu niedrig, können Schulklassen beispielsweise auch die Freizeitanlage rund um das Becken nutzen, sagt Badbetriebsleiterin Sonja Koch. Neben den Fußball- und Volleyball-Feldern gibt es drei Trampoline, „zwei von ihnen wurden gerade mit neuen Sprungnetzen aus Polyester bezogen und alle drei haben neue Außenpolster bekommen“, informiert Koch.

Schon vor sechs Wochen haben die sieben Schwimmmeister mit den Vorbereitungen im Heidebad begonnen, vor vier Wochen trat das Reinigungsteam seinen Dienst an. Das große 50-Meter-Schwimmbecken wurde bereits mit Wasser befüllt - 3,3 Millionen Liter passen hinein. „Immer drei Schwimmmeister wachen über den Badebetrieb“, erläutert Koch. Bei Hochbetrieb werde zusätzlich ein Rettungsschwimmer eingesetzt.

Ebenfalls bei Hochbetrieb im Einsatz: der Sicherheitsdienst. „Dieser kümmert sich um die Geschehnisse an Land“, sagt die Heidebadchefin, beispielsweise um Handy-Diebstähle oder das Aufbrechen eines Schranks. Denn das könnten Schwimmmeister nicht noch zusätzlich leisten. Außerdem halte die Anwesenheit eines Sicherheitsdienstes, laut Koch, manchen davon ab, Unsinn zu machen.
„Sind viele Gäste im Schwimmbad, hat der Schwimmmeister alle Hände voll zu tun. Und dann gibt es wieder Tage, an denen wegen schlechten Wetters wenig los ist.“ Aufgrund dieser unterschiedlichen Job-Anforderungen sei es auch ziemlich schwierig, Personal zu finden, meint Sonja Koch und fügt hinzu: „Wir haben jetzt schon im zweiten Jahr keinen Azubi für diesen Beruf.“

Doch zurück zu den Vorbereitungen, zu denen auch der TÜV ins Schwimmbad kommt, um Spielplatzgeräte zu überprüfen. „Der TÜV-Prüfer, der die Wasserrutsche testet, kommt sogar in Badehose und rutscht selbst eine Runde“, sagt sie. Außer kleinen Ausbesserungsarbeiten sei alles im grünen Bereich. „Ab Montag können die Gäste kommen.“


Freibadsaison im Landkreis: eine Übersicht zu Öffnungszeiten und Preisen

Schwimmbäder in unserer Region öffnen ihre Pforten:
Freibad Harsefeld: Geöffnet wird ab Sonntag, 14. Mai. Öffnungszeiten: Mo. bis Fr., 5.30 bis 19.30 Uhr, Sa., So und an Feiertagen, 7.30 bis 18.30 Uhr. Eintrittspreise: Jugendliche: 2,10 Euro (Zehnerkarte: 19 Euro, Saisonkarte: 42 Euro), Erwachsene: 3,20 Euro (Zehnerkarte: 30 Euro, Saisonkarte: 74 Euro). Familien zahlen 8,90 Euro (Saisonkarte: 105 Euro). Weitere Infos: www.harsefeld.de.
Heidebad Buxtehude: Das Heidebad öffnet ab Montag, 8. Mai. Öffnungszeiten Mo., 13 bis 20 Uhr, Di. bis Fr., 6 bis 20 Uhr, Sa. und So., 8 bis 19 Uhr. Eintrittspreise: Jugendliche: 2,60 Euro (Zehnerkarte: 21,60 Euro, Saisonkarte: 44 Euro, Jahreskarte: 123 Euro), Erwachsene 3,60 Euro (Zehnerkarte: 32 Euro, Saisonkarte: 95 Euro, Jahreskarte: 243 Euro). Saisonkarte für Familien: 159 Euro, Jahreskarte für Hallen- und Freibad: 419 Euro. Weitere Infos: www.heidebad-buxtehude.de.
Solemio Stade: Das Schwimmbad startet am Montag, 15. Mai, in die Freibadsaison. Öffnungszeiten: Mo. bis Fr., 6.30 bis 8 Uhr und 10 bis 21.30 Uhr, Sa., So. und an Feiertagen, 10 bis 19 Uhr. Eintrittspreise: Jugendliche: 2 Euro (Zehnerkarte: 17 Euro, Saisonkarte: 40 Euro), Erwachsene: 3,50 Euro (Zehnerkarte: 30 Euro, 30-er-Karte: 70 Euro). Weitere Infos:
www.solemio-stade.de.
Freibad Neu Wulmstorf: Das Schwimmbad wird ab Montag, 29. Mai geöffnet. Öffnungszeiten: Mo., 13 bis 20 Uhr, Di. und Mi., 8 bis 20 Uhr, Do. und Fr., 10 bis 20 Uhr, Sa. und So., 10 bis 19.15 Uhr. Eintrittspreise: Jugendliche (bis 16 J.): 2 Euro (Zehnerkarte: 16 Euro, Saisonkarte: 28 Euro), Erwachsene: 3,50 Euro, Saisonkarte: 65 Euro), Weitere Infos: www.neu-wulmstorf.de
Freibad Horneburg: Das Freibad startet am Samstag, 13. Mai, in die Saison. Öffnungszeiten: Mo., 5.30 bis 8 Uhr und 12 bis 19.30 Uhr, Di. bis Fr., 5.30 Uhr bis 19.30 Uhr, Sa., So. und an Feiertagen, 7.30 bis 18.30 Uhr. Eintrittspreise: Kinder (ab vier Jahre): 1,20 Euro (Zehnerkarte: 10 Euro, Saisonkarte: 35 Euro), Erwachsene: 3 Euro (Zehnerkarte: 25 Euro, Saisonkarte: 75 Euro), Familien: Einzelkarte: 6 Euro, Saisonkarte: 120 Euro. www.horneburg.de.
Freibad Hollern-Twielenfleth: Saisonstart am Samstag, 13. Mai. Öffnungszeiten: Mo., 13 bis 20 Uhr, Di. bis Fr., 6 bis 20 Uhr, Sa., So. und an Feiertagen, 8 bis 19 Uhr. Eintrittspreise: Kinder und Jugendliche: 1,50 Euro (Zwölferkarten: 15 Euro), Erwachsene: 3 Euro (Zwölferkarten: 30 Euro). Weitere Infos: www.ffht.de.