Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Marius Meyer aus Buxtehude ist der "Austräger der Woche"

Marius Meyer (Foto: oh)
bo. Buxtehude. Lange ausschlafen - diesen Luxus gönnt sich Marius Meyer am Samstag nicht. Nach dem Frühstück macht sich der 15-jährige Schüler aus Buxtehude auf den Weg, um das WOCHENBLATT auszutragen. 320 Zeitungen verteilt er am Stieglitzweg, an der Schweriner Straße und an der Drosselgasse. Seit einem halben Jahr hat Marius den Job. Den Lohn hat er in den Kauf eines Motorrollers gesteckt. Marius begeistert sich ohnehin für Fahrzeuge und Technik. Der angehende Neuntklässler möchte sich nach dem Realschulabschluss zum Kfz-Mechatroniker ausbilden lassen.
In der Freizeit dreht sich für Marius alles um Sport. Seit acht Jahren macht er Karate im TSV Altkloster. Bei Wettkämpfen fungiert er als Punktrichter. Ebenso lange nimmt er am Schwimmtraining der DLRG teil. Rettungsdienst absolviert er in der DLRG-Wache in Lühe-Wisch an der Elbe. Zwei schöne Ferienwochen hat Marius im TSV-Zeltlager am Ostseestrand bei Grömitz genossen.