Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Matjes-Saison verzögert sich

Weil die Heringe noch nicht fett genug sind, können sie nicht zu Holländischem Matjes verarbeitet werden (Foto: Pixelio/Didi01)
(bc). Die Holländische Matjes-Saison verspätet sich um zwei Wochen. Schuld ist das Wetter. Weil die Heringe nicht fett genug sind, um zu Holländischem Matjes verarbeitet zu werden, ist die traditionelle erste Versteigerung in Bremen und Scheveningen vom 5. auf den 19. Juni verlegt worden. Das teilte das holländische Fischbüro am Mittwoch mit. Aufgrund des langen und kalten Winters habe sich das Plankton als Nahrung für die Heringe zu spät entwickelt. Kerstin Döpkens vom Buxtehuder Spezial-Fisch-Handel "Döpkens" betont: "Wer jetzt schon neuen Holländischen Matjes anbietet, kann nicht die Wahrheit sagen."