Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Mit dem Nachtwächter durch Buxtehude spazieren

Wolfgang Reuther lädt zu spannenden Nachtwächter-Touren ein (Foto: oh)
tk. Buxtehude. Die Nachtwächterführungen durch das abendliche Buxtehude wurden zum Start der neuen Saison konzeptionell verändert: Sie wenden sich mit unterschiedlichen Schwerpunkten an Kinder von 5 bis 8 Jahren und an Jugendliche zwischen 9 und 13 Jahren. Erwachsene sind natürlich auch willkommen.
Wer an den Touren mit dem Nachtwächter teilnimmt, erfährt auf spannende Art viel Wissenswertes über die Vergangenheit Buxtehudes. Wenn früher alle Bürger in ihren Betten lagen, zog der Nachtwächter mit Laterne, Hellebarde und seinem Horn durch die Stadt. Seinem wachsamen Auge entging nichts.
Die erste Nachtwächterführung findet am Freitag, 1. März, um 19 Uhr für Jugendliche statt. Treffpunkt ist das Buxtehude-Museum. Die Tour kostet 2 Euro für Kinderund Jugendliche und 6 Euro für Erwachsene. Der Rundgang dauert 60 Minuten.
Die nächsten Termine: Samstag, 9. März (Jugendliche) und Freitag, 15. März (Kinder). Die Termine bis November stehen auf der Homepage der Stadt unter www.buxtehude.de