Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Mit nur einem Teil mehr Gutes tun

Marktkauf-Marktleiter Hauke Scheepker (2. v. li.) mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Buxtehuder Tafel und des Rotaract Clubs (Foto: Rotaract)
Hilfebedürftigen Menschen helfen - das möchten viele. Kunden des Marktkauf Buxtehude können dies am Samstag, 21. März, ganz leicht tun: Sie beteiligen sich an der Aktion "Kauf-ein-Teil-mehr" vom Rotaract Buxtehude. Zwischen 8 und 20 Uhr werden lang haltbare Lebensmittel und Hygieneartikel für die Buxtehuder Tafel gesammelt. Benötigt werden u.a. Nudeln, Konserven, Mehl, Zucker, Kaffee, Wurst, Käse, Zahnbürsten, Zahnpasta, Shampoo und Duschgels.

Wie die Tafel berichtet, ist die Aktion gerade in diesem Jahr besonders wichtig: Die Tafel hat viele Flüchtlinge zu versorgen und mit "Kauf-ein-Teil-mehr" hat der Rotaract damit die einzige Möglichkeit, an eben diese Produkte zu kommen. Das Ganze wird so ablaufen wie in den Jahren zuvor: Mitarbeiter des Rotaract verteilt am Eingang Handzettel an Marktkauf-Kunden, die auf die Sammelaktion aufmerksam machen. Die Waren, die die Kunden abgeben möchten, werden hinter dem Kassenbereich von Rotaract-Mitarbeitern in Empfang genommen.

Sämtliche Artikel kommen der Buxtehuder Tafel zu Gute, die die Verteilung übernimmt. Während der regulären Öffnungszeiten können sich bedürftige Buxtehude und deren Familien an die Tafel wenden. Ort: Hansestraße 1, Buxtehude. Öffnungszeiten: montags und mittwochs von 10 - 14 Uhr, dienstags und freitags von 10 - 16 Uhr. Donnerstags, samstags und sonntags ist geschlossen.

Der Rotaract ist die Jugendorganisation der Rotarier, der sich für internationale Verständigung und soziales Engagement durch aktiven Dienst einsetzt und verpflichtet. Interessierte zwischen 18 und 30 Jahren können sich melden unter buxtehude@rotaract.de