Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Monitoring: Insgesamt weniger Verkehr

bc. Altes Land. Die im Zuge des Verkehrsmonitorings für das Alte Land ermittelten Daten stehen jetzt für die Zeit nach der Öffnung der A26-Anschlussstelle (AS) Jork in Richtung Stade im Internet zur Verfügung. Der Landkreis Stade und das Land Niedersachsen haben die Zahlen auf der Seite www.landkreis-stade.de veröffentlicht.
Für das Zahlenwerk gibt es noch kein interpretierendes Gutachten. Eines lässt sich trotzdem schon jetzt sagen. Bis auf die Kreisstraße 51 in Buxtehude-Dammhausen hat der Verkehr überall sonst abgenommen oder ist im Prinzip gleichgeblieben. Überraschend: Auf der L140 (Obstmarschenweg) zwischen Jork und Königreich hat der Verkehr deutlich abgenommen. Vor der Öffnung der AS Jork in der ersten Zählphase fuhren hier 11.709 Fahrzeuge täglich, jetzt sind es nur noch 6.813.
Sofern die Jorker Ortsumgehung freigegeben wird, wird zum dritten Mal gezählt.