Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Neue Spielgeräte für die Buxtehuder Grundschule "Am Rotkäppchenweg"

Großer Bahnhof für das neue Tobeparadies. Ein dickes Dankeschön ging an die Sponsoren (Foto: oh)
tk. Buxtehude. Die Frage, wie sie ihr neues Tobeparadies finden, beantworteten rund 300 Kinder der Grundschule Am Rotkäppchenweg in Buxtehude mit lauten Jubelrufen. Mit neuen Spielgeräten wurde ein erster Schritt zur Schulhofumgestaltung unternommen.
Dieses Projekt konnte erfolgreich umgesetzt werden, weil sechs Spender namhafte Beträge dafür gaben: Die Sparkasse Harburg-Buxtehude, Airbus, Lions Club Buxtehude, Rotary Club Buxtehude, Stadtwerke Buxtehude und der Lions Club Hamburg Bellevue brachten zusammen fast 19.000 Euro an Spenden auf. Der Schulverein steuerte 2.000 Euro aus Eigenmitteln bei. Schulleiterin Heike Welle dankte den großzügigen Sponsoren.
Ein Schulhof, der Spaß beim Bewegen bietet, ist umso wichtiger geworden, weil rund 150 Kinder Am Rotkäppchenweg die Offene Ganztagsschule (OGS) besuchen. Schule ist für sie auch nachmittags ihr Lebensraum.
Stadt und Schule planen gemeinsam die Umgestaltung des gesamten Schulhofs. Die neuen Spielgeräte waren ein erster, wichtiger Schritt.