Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Oldtimerrallye: Claus Bredehöft aus Hollenbeck organisiert die zehnte "Niederelbe Classics"

Claus Bredehöft
Sein Herz schlägt für den Motorsport: Claus Bredehöft (68) aus Hollenbeck, zweiter Vorsitzender des Classic Club Niederelbe, organisiert in diesem Jahr die zehnte Oldtimer-Rallye "Niederelbe Classics", die am 15. Juli von Stade aus durch den gesamten Landkreis verläuft. Auch im Ortskern von Harsefeld machen die rund 140 Teilnehmer mit ihren liebevoll gepflegten Oldtimern Station. "Als Highlight wird die zehnte Rallye von Helge Thomsen moderiert, es gibt Live-Musik und wir bereiten ein besonderes Programm vor", freut sich Claus Bredehöft bereits auf die Veranstaltung. Mehr als 600 Stunden Arbeit steckt allein er in die Vorbereitung, darüber hinaus stehen ihm der Sportleiter des Vereins, Ralf Bugenhagen, sowie zahlreiche weitere Helfer zur Seite. "Es ist schon bemerkenswert, wie viel es zu tun gibt, um nur einen einzigen Tag zu gestalten", sagt Bredehöft, der unter anderem für die Sponsorenbetreuung und das Einholen der Genehmigungen zuständig ist.
Zum Selber-Fahren bleibt ihm da kaum noch Zeit. Sein alter Opel P1, Baujahr 1957, steht größtenteils in der Garage. "Ich war schon immer am liebsten Beifahrer und gebe die Kommandos", erzählt der ehemalige Landwirt. "Der Fahrer soll sich bei der Rallye nur aufs Fahren konzentrieren und die Aufgaben bei einer Orientierungsfahrt sind zum Teil äußerst knifflig."
Große Rallyes organisiert Bredehöft bereits seit Mitte der 1970er zunächst für den AC Niederelbe, dann beim Stader Motor Club SMC und seit der Gründung des Classic Clubs Niederelbe für den CCN.

Weitere spannende Themen gibt es im aktuellen Harsefeld-Magazin
services.kreiszeitung-wochenblatt.de/magazine/Harsefeld