Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"One Billion Rising": Tanzaktion für Frauenrechte in Buxtehude

tk. Buxtehude. "One Billion Rising" ist eine weltweite Tanzaktion gegen Gewalt an Frauen. Am Valentinstag, Freitag, 14. Februar, sind alle Frauen und Männer dazu aufgerufen, sich tanzend gegen die Unterdrückung von Frauen und Mädchen zu stellen. Auch in Buxtehude soll "One Billion Rising" Spuren hinterlassen.
Daher findet am Freitag, 7. Februar, und Donnerstag, 13. Februar, eine tänzerische Vorbereitung der Aktion in der VHS (Bertha-von-Suttner-Allee 9) jeweils von 20 bis 21 Uhr statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
"One Billion Rising" beginnt am Freitag, 14. Februar, um 17.30 Uhr in der Langen Straße in Buxtehude.
Im vergangenen Jahr haben 250 Menschen in Buxtehude daran teilgenommen. Weltweit sollen fast eine Milliarde Menschen mitmachen.