Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Paulz"-Stiftung: Eine Erfolgsgeschichte seit der Gründung

Der Stiftungsvorstand (v.l.): Pastor Lutz Tietje, Christel Wellmanns, Sabine Fischer, Jennifer Nath, Claudia Eggers und Günter Parey (Foto: oh)
tk. Buxtehude. Sie besteht erst seit zwei Jahren und ist in der kurzen Zeit schon ein großer Erfolg geworden: Die "Paulz"-Stiftung der Buxtehuder St. Paulus-Gemeinde.
Das Gründungskapital betrug 347.000 Euro und ist inzwischen auf 397.000 Euro angewachsen. Mehr als 14.000 Euro konnte die Stiftung im vergangenen Jahr an Zinserträgen ausschütten. Das Geld fließt in die Jugendarbeit.
"Die Paulz"-Stiftung ist eine junge, aber schon kräftige Pflanze", sagt Sabine Fischer, Vorsitzende des "Paulz"-Rates. Was sie besonders freut: Viele Menschen haben die Stiftung zu "ihrer Herzensangelegenheit" gemacht.
Am Sonntag, 26. Mai, soll der Geburtstag der Stiftung mit einem Gottesdienst um 10 Uhr in der Paulus-Kirche, Finkenstraße, gefeiert werden.