Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Pfingstmarkt hat viele neue Fahrgeschäfte

Die Attraktion des Pfingstmarktes: die Riesenschaukel "Konga" (Foto: oh)
Buxtehude: Pfingstmarkt | Mit der Riesenschaukel „Konga“ hat der Heimatverein Neukloster eine Mega-Attraktion für den Pfingstmarkt von Samstag bis Montag, 18. bis 20. Mai, organisiert. Bis zu 45 Meter hoch schaukeln die Gäste dort durch einzigartiges Dschungelambiente.
Wer es lieber ruhiger angehen mag, findet auf der rund 1.300 Meter langen Budenmeile viele Alternativen, darunter neun weitere Fahrgeschäfte und 19 Geschäfte mit Verlosungen und Ausspielungen. Außer neuen Fahrgeschäften wie dem „Night-Style“ und der „Petersburger Schlittenfahrt“ gibt es diverse Karussells, die seit vielen Jahren zu Gast auf dem Pfingstmarkt sind. Dazu zählen der Dom-Dancer, der Autoscooter Top Inn und das Riesenrad als Wahrzeichen des Pfingstmarktes. Vier Kinderkarussells runden das Programm ab.
Neben der Budenmeile und den tollen Fahrgeschäften hat der Pfingstmarkt Neukloster noch viele Extras zu bieten. So erfolgt der traditionelle Bierfassanstich nach der offiziellen Eröffnung am Samstag, 18. Mai, ab 14 Uhr, durch Rolf Lühmann, Regionalmanager für das Alte Land bei der Internationalen Gartenschau in Wilhelmsburg. Am Sonntag wird ab 6 Uhr morgens im Festzelt getanzt. Am Montag, 9.30 Uhr, gibt der Posaunenchor Neukloster ein Konzert im Festzelt. Um 10 Uhr ist Gottesdienst im Festzelt.
Am Bahnhof Neukloster befindet sich ein Großparkplatz, Parkgebühr 1 Euro

Öffnungszeiten: Samstag, 18. Mai ab 15 Uhr; Sonntag, 19. Mai ab 6 Uhr und Montag, 20. Mai, von 11 bis 23 Uhr