Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Picknick-Konzert im Stadtpark: Stadtorchester Buxtehude feiert fünfjähriges Bestehen

Wann? 27.08.2016 17:00 Uhr

Wo? Stadtpark, Bahnhofstraße, 21614 Buxtehude DE
Buxtehude: Stadtpark | Das fünfjährige Bestehen des Stadtorchesters Buxtehude e.V. (SOB) feiern die Musiker mit einem Picknickkonzert am Samstag, 27. August, 17 Uhr im Stadtpark. Jeder, der möchte, kann eine Decke und einen Picknickkorb mitbringen und die Musik zu genießen.
Sollte das Wetter für eine Veranstaltung unter freiem Himmel zu schlecht sein, wird das Konzert in die Halephagenschule verlegt. Die Besucher dürfen sich auf eine hochkarätige Veranstaltung freuen. Denn das Stadtorchester Buxtehude wurde am 3. Oktober 2011 bereits mit dem Anspruch gegründet, allen Mitgliedern eine fundierte musikalische Ausbildung zu bieten und den Nachwuchs zu fördern. Das Konzept hat sich bewährt: Die Altersstruktur reicht von 12 bis 73 Jahren und mittlerweile sind rund 30 jugendliche Musiker unter 17 Jahren dabei. An Instrumenten werden acht Trompeten, sechs Klarinetten, zehn Querföten, zwei Waldhörner, zwei Tuben, drei Schlagzeuger, zwei Baritone, zwei Posaunen, vier Altsaxophone und zwei Tenorsaxophone gespielt.
Unter der Leitung von Markus Bruker arbeitet das Orchester nach den Statuten des niedersächsischen Musikverbandes und schult seine Mitglieder in Theorie und Praxis. So werden die Musiker an die D1 und D2 Prüfungen heran geführt, die zurzeit an der Turner Musik Akademie in Altgandersheim absolviert werden.
Mit der D2 Prüfung erreichen die Musiker die Orchesterreife, mit der sie auch in anderen Orchestren spielen können.