Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Ruschwedel: Tolles Programm mit Pferd & Co.

Karen Uecker zeigte mit Pferd "Gharamat" und dem belgischen Schäferhund "Asim" "begleitendes Reiten"

Günter und Margret Poppe empfingen zahlreiche Besucher

ab. Ruschwedel. Von lehrreich bis atemberaubend - wer am Sonntag das Veranstaltungsgelände von Margret und Günter Poppe in Ruschwedel besuchte, dem wurde rund um das Thema Pferd viel geboten. Herrliche Rassepferde, Miniponys, Zwei- bis Sechs-Spänner und Show-Darbietungen gab es zu bestaunen. Außerdem erfuhren die Besucher Wissenswertes über Pferdehaltung, Dressur und Reiten mit Begleithund und beklatschten begeistert die Akteure. „Interessierte nehmen vielleicht die ein oder andere Anregung mit nach Hause und probieren das Gezeigte mit ihrem eigenen Pferd aus“, sagte Mit-Veranstalterin Annika Markgraf von der Pferdeschle Weser/Ems aus Oldenburg.

Trotz seiner 82 Jahre ließ es sich Veranstalter Günter Poppe nicht nehmen, die „Ungarische Post“, ein Kunststück, bei dem auf zwei parallel verlaufenden Pferderücken gestanden wird, selbst vorzuführen. „Ich brauch den Rummel und die Herausforderung“, sagte er. Außerdem freue es ihn, wenn er die Gäste durch den Veranstaltungsverlauf zufrieden machen könne.
Auch für die kleinen Gäste gab es viel zu sehen: Neben den vielen Pferden und Ponys waren auf dem Gelände mit Ziegen, Eseln, Kaninchen, Gänsekücken und einem Alpaka jede Menge anderer Tiere, die teilweise sogar gestreichelt werden durften.