Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Schon Tradition bei der Jugendfeuerwehr in Apensen: Zeltlager mit polnischen Freunden

Die Jugendfeuerwehr aus Apensen und Danzig verbrachten gemeinsam eine Woche im Zeltlager (Foto: Jugendfeuerwehr Apensen)
wd. Apensen. Freundschaft pflegen und Spaß haben: Wie in den vergangenen Jahren hat die Jugendfeuerwehr Apensen mit der Jugendfeuerwehr aus Polen eine Woche im Zeltlager verbracht. Die Reise ging nach Schwarz an die Mecklenburgische Seenplatte, wo am Ankunftstag die Zelte auf dem Campingplatz „Forsthof Schwarz“ aufgeschlagen wurden. Zehn Mädchen und vier Jungen der Jugendfeuerwehr Suchy Dąb aus Danzig kamen mit einem Betreuer und einer Betreuerin angereist. Aus den Jugendfeuerwehren aus Apensen und Sauensiek waren ein Mädchen, acht Jungen mit drei Betreuerinnen und fünf Betreuern dabei.
Für die Woche hatte der Gemeindejugendfeuerwehrwart Björn Müller ein abwechslungsreiches Programm erarbeitet: u.a. standen Kanu fahren, Fahrradtouren, Besuch vom Schloss Rheinsberg und der ortsansässigen Porzellanmanufaktur auf dem Programm. Mehr Infos über die Aktivitäten der Jugendfeuerwehr Apensen und Berichte über das Zeltlager auf Facebook-Seite www.facebook.com/JF.Apensen