Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Schüler an der Hochschule 21

Praxistest mit dem Lötkolben (Foto: Hochschule21)
tk. Buxtehude. Erst Hochschule, dann Airbus: Beim "Tag der Technik" lernten 23 Schüler ab der zehnten Klasse zentrale Inhalte des dualen Studiums in Buxtehude und das Trainings Center" von Airbus in Stade kennen.
Neben Hochschulpräsident Prof. Dr.-Ing Thorsten Ulezen waren vor allem Studierende der HS21 Ansprechpartner für die Schüler. Sie lernten unter anderem die Labore für Elektrotechnik und Automatisierung kennen und durften selbst einen Lötkolben in die Hand nehmen.
Am Nachmittag ging es dann ins Stader Airbuswerk. Ingenieure und Studierende erklärten den Gästen, wie Flugzeuge gebaut werden und was aus CFK (carbonfaserverstärkter Kunststoff) sonst noch alles hergestellt werden kann.