Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Schüler sorgen in Buxtehude für Stimmung

Bei dem Weihnachtskonzert in der IGS treten rund 300 Jugendliche auf

Die IGS lädt zum Weihnachtskonzert ein

ab. Buxtehude.
ab. Buxtehude. Bei der IGS an der Hansestraße 15 steht am Donnerstag, 14. Dezember, ein tolles Konzert auf dem Programm: Schülerband, Gesangswerkstatt und Musical-AG sorgen ab 16 Uhr beim diesjährigen Weihnachtskonzert für großartige Unterhaltung. Rund 300 Schüler werden sich an den künstlerischen Darbietungen beteiligen.
„Die Schülerband hat einiges einstudiert, vor allem bekannte Pop-Songs, aber auch Instrumentales“, verrät Tobias Zimmer von der Fachschaft Musik. Die Jugendlichen werden Stücke auf dem Keyboard spielen und auch die „Boomwhackers“, unterschiedlich lange Kunststoffröhren, werden beim Musizieren eingesetzt.

Finley und Mario aus dem sechsten Jahrgang machen ebenfalls bei der Schülerband mit. Schon seit sechs Jahren spielt Finley Schlagzeug und ist mit seinen zwölf Jahren einer der versierten „Bandmitglieder“. „Wegen des Konzerts bin ich nicht besonders aufgeregt, habe aber auch schon bei anderen Auftritten mitgemacht“, sagt er.  Der gleichaltrige E-Gitarren-Spieler Mario gibt zu: „Ich bin schon aufgeregt und auch nervös.“ Er freue sich aber auf den Song „Pretty Fly“ von der Band The Offspring, den die Schülerband zum Besten geben wird. Auch der regional bekannte Schlagzeuger Michael Knauff wirkt mit.

Zwei weitere  Kolleginnen führen mit ihren Schülern kleine Theaterstücke auf. Und Schulleiterin Christiane Holst-Hackelberg bringt mit der Gesangswerkstatt weihnachtliche Atmosphäre auf die Bühne.

Inzwischen gebe es Schüler, sagt Zimmer, die selbstständig agierten: „Gerade in den Jahrgängen neun und zehn wollen viele Jugendliche etwas eigenes ohne Lehrer auf die Bühne bringen“, sagt Zimmer. Insgesamt 18 Programmpunkte seien an dem Nachmittag vorgesehen.

Einen Basar gibt es ebenfalls: Dort bietet u. a. die Schülerfirma Selbstgemachtes an. Der Basar wird schon um 15 Uhr eröffnet.

• Der Eintritt zum Weihnachtskonzert ist frei, um eine Spende für die Fachschaft Musik und neue Bühnenelemente wird gebeten.