Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Schützenfest in Apensen: König Uwe Kehn schaut auf ein wunderbares Jahr zurück

Uwe und Silvia Kehn
„Ich kann es nur jedem Schützen empfehlen, einmal König zu werden“, sagt Uwe Kehn, Schützenkönig von Apensen. „Wenn man schon im Verein ist, sollte man auch einmal vorne marschieren.“
Uwe Kehn und seine Frau Silvia, ebenfalls eine aktive und erfolgreiche Schützin und ehemalige Beste Dame, haben mit den Adjutanten Uli Benecke und Peter Stemmann sowie den Ehefrauen Anette Benecke und Birgit Stemmann ein wunderbares Jahr hinter sich. Beide Adjutanten waren selbst schon König und wussten die amtierende Majestät gut zu unterstützen. „Auch sind wir zu allen Veranstaltungen sehr gut begleitet worden und hatten viel Spaß“, sagt der König. „Unsere Gruppe passte perfekt zusammen, viele von uns sind auch privat befreundet.“
Fast hatte es schon so ausgesehen, als würde Uwe Kehn im Schützenverein Apensen der ewige „Zweite“ bleiben, denn er war bereits fünf Mal Vizekönig, bevor ihn Schützenpräsident Rolf Bürger auf dem vergangenen Schützenfest endlich zum Schützenkönig proklamierte. „Als ich nach Hause kam, hatte mein Schützenbruder Reinhard Klindworth schon Banner in der Straße mit der Aufschrift Willkommen König aufgehängt.“ Eine der sechs Fahnen war allerdings mit dem Sauensieker Wappen versehen - eine Anspielung darauf, dass Uwe Kehn auch Mitglied im Sauensieker Schützenverein ist. Auf dem kommenden Schützenfest wird Uwe Kehn die lange umkämpfte Königskette an seinen Nachfolger abtreten und neue Ziele ins Visier nehmen: „Jetzt fehlt mir nur noch die Würde „Bester Mann“, sagt Uwe Kehn.

Steckbrief des Königs:
Uwe Kehn (57), Tool-Manager bei Airbus
- geboren in Apensen

Lebensmotto: Wo ich bin, ist vorne“

Familienstand:
verheiratet mit Silvia Kehn (55), zwei Kinder - Nadine (35) und Steven Kehn (32), amtierender Vizekönig ins Sauensiek. Zwei Enkelkinder ( 5 und 3), für die der König gerne mehr Zeit hätte

Karriere im SV Apensen:

Jungschützenkönig 1975
dreimal Vogelkönig
einmal Papageienkönig
einmal Katerkönig
fünfmal Vizekönig
Schützenkönig 2015/16
und dritter beim Bezirkskönigsschießen in Himmelpforten

Höhepunkte im Königsjahr: Bezirksschützenball in Himmelpforten und Schützenfest in Ahlerstedt: inklusive Tanz der Könige auf den Tischen: „Das war ‘ne geile Party“

Geheimtipp für den Nachfolger: Vor dem Königsschuss Metaxa trinken - der Tipp kommt ursprünglich von Schützenbruder und Ex-König Helmut Sadelfeld und hat funktioniert.


Das ist das Programm
http://www.kreiszeitung-wochenblatt.de/apensen/panorama/schuetzenfest-in-apensen-vier-tage-lang-ausgelassen-feiern-d79419.html