Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Spektakulärer Spaß auf dem Pfingtmarkt Neukloster: Rund 130 Schausteller bieten ein buntes Programm

Wann? 07.06.2014 15:00 Uhr

Wo? Pfingstmarkt, Pfingstmarkt, 21614 Buxtehude DE
Der Pfingstmarkt lockt mit einer Budenmeile von mehr als 1.300 Metern (Foto: Björn Carstens)
Buxtehude: Pfingstmarkt | Fast eineinhalb Kilometer Budenfront (1.300 Meter), 130 Schausteller und zehn tolle Fahrgeschäfte: Der Pfingstmarkt in Neukloster von Samstag bis Montag, 7. bis 9. Juni, lockt mit spektakulären Aktionen für jedes Alter - vom Kleinkind bis zum Senior. Während für die einen der Frühtanz im Festzelt am Sonntagmorgen um 6 Uhr das Highligt der Veranstaltung ist, fühlen sich die anderen von dem bunten Jahrmarktrummel angelockt. Die ganz jungen Besucher in den Kinderkarussells ihre Runden drehen können, dürfen sich die älteren, abenteuerlustigen Besucher z.B. auf das „Frisbee“ freuen, bei dem sie auf einer Drehscheibe durch die Luft geschaukelt werden. Ein Spaß für die ganze Familie ist der „Double Jump“: Dort drehen sich zwei Scheiben und werfen die Mitfahrer in die Höhe. Gute Musik und eine tolle Licht-Show verkündet der „Action“, ein klassisches Rundfahrgeschäft, bei dem Geschwindigket angesagt ist. Zu den Wahrzeichen des Pfingstmarktes gehören der „Dom-Dancer“, der Auto-Scooter „Top Inn“ und das Riesenrad.

Öffnungszeiten des Marktes
Der Pfingstmarkt öffnet am Samstag, 7. Juni, gegen 15 Uhr mit dem offiziellen Bierfassanstich von Günter Meyn, Ortsbrandmeister von Neukloster. Am Sonntag beginnt der Trubel um 6 Uhr, am Montag um 11 Uhr. Montagabend um 23 Uhr wird der Markt beendet.
Neben dem bunten Budenrummel bietet der Pfingstmarkt Neukloster einen vielseitigen Festablauf:

Samstag, 7. Juni
14 Uhr: Auftritt des Spielmannzuges des Schützenvereins Altkloster. Danach Eröffnung im Festzelt vor geladenen Gästen. Eröffnungsreden von Heinz-Holger Witt, Erster Vorsitzender des Heimatvereins, sowie Jürgen Badur, Bürgermeister von Buxtehude und Schirmherr des Pfingstmarktes, sowie wie die Verabschiedung von Heinrich Schlesselmann vom Heimatvereins Neukloster.
Danach erfolgt der Bierfassanstich durch Günter Meyer, Ortsbrandmeister von Neukloster. Im Anschluss wird der Markt mit einem offiziellen Rundgang eröffnet.

Sonntag, 8. Juni
6 Uhr: Frühtanz im Festzelt mit einer Tanzkapelle

Montag, 9. Juni
9.30 Uhr: Konzert des Posaunenchors Neukloster
10 Uhr. Gottesdienst
11 Uhr: Marktbeginn