Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Trauriges Tierschicksal: Niedliche Hundedame ausgesetzt

Wer kennt diesen niedlichen Pudel-Tibetterrier-Mix? (Foto: Landkreis Stade)
(tk). Wer in diese treuen Knopfaugen blickt, stellt sich die Frage: Warum wurde diese liebe und süße Hundedame bloß ausgesetzt? Am Sperrwerk hinter dem Deich in Jork-Leeswig fand die Polizei am vergangenen Sonntag das Tier. Mit der Leine angebunden, ein Wassernapf gegen den Durst an einem heißen Tag. Vom Besitzer fehlt jede Spur.

Liegt das vielleicht daran, dass der niedliche Mix aus Pudel und Tibetterrier krank ist? Die Tierärzte des Veterinäramts Stade stellten schnell fest, dass die anhängliche und gut erzogene, etwa zehn Jahre alte Hundedame, ein Geschwür am Bauch hatte. Am Mittwoch wurde sie erfolgreich operiert.

"Die Mischlingshündin ist freundlich und ruhig", sagt Dr. Mareke Claußen vom Stader Veterinäramt. Die Tierschützer im Auftrag des Landkreises suchen jetzt Hinweise auf den Besitzer. Infos: Tel. 04141 - 12901,