Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Wissenswertes zum Behinderten-Testament

Rechtsanwalt Reinhold Hohage informiert in Buxtehude

tp. Buxtehude. Infos zum Erben und Vererben für Eltern von Kindern mit Behinderungen oder psychischer Erkrankung erteilt Rechtsanwalt Reinhold Hohage am Montag, 25. März, 19 Uhr, in der Kalle-Gerloff-Schule, Apensener Straße 93, in Buxtehude. Die Veranstaltung richtet sich an Angehörige, insbesondere an Eltern von Menschen mit Behinderungen oder psychischen Erkrankungen, die ihre Vermögensnachfolge regeln möchten. Ziel eines Behinderten-Testamentes ist es, behinderten Angehörigen Vermögenswerte zukommen zu lassen, die ihnen Vorteile verschaffen, ohne dass sie den Anspruch auf Soziallleistungen verlieren.