Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

A26 schnell bauen: Wirtschaftsförderungsverein appelliert an die Politik

A26 jetzt: Das fordert auch der Wirtschaftsförderungsverein Buxtehude
tk. Buxtehude. Der Wirtschaftsförderungsverein Buxtehude bezieht vor der Ratssitzung zur Buxtehuder A26-Klage (Montag, 22. April, 19 Uhr Schulzentrum Nord) noch einmal deutlich Stellung für den zügigen A26-Bau. "Die Wirtschaft der Region, insbesondere der Standort Buxtehude, braucht eine funktionierende A26 so schnell wie möglich", betont der Vorsitzende Jens Klein.
Alles andere, wie etwa ein um Jahre verzögerter Baubeginn durch die Buxtehuder Klage gegen den A26-Planfesstellungsbeschluss, sei ein deutlicher Nachteil für die gesamte Wirtschaftsregion. Der Wirtschaftsförderungsverein unterstützt daher auch mit voller Kraft die Kampagne der IHK "A26 jetzt!! im Internet.

Lesen Sie dazu auch
Frischer wind im Buxtehuder Wirtschaftsförderungsverein