Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

An die Buxtehuder FDP-Politikerin Lisa Peters (†) erinnern

tk. Buxtehude. In Eilendorf soll eine Straße nach Lisa Peters benannt werden. Das schlägt die Buxtehuder FDP vor. Die 2010 gestorbene Liberale, die in Eilendorf gelebt hat, war über Jahrzehnte das Gesicht der Buxtehuder FDP. Seit 1972 gehörte sie dem Rat der Stadt an, war mehrere Jahre stellvertretende Bürgermeisterin und vertrat die Region von 1990 bis 19998 im Bundestag.

Im "Wohngebiet am Ohlenhoff", in Eilendorf so FDP-Fraktionschefin Dörte Matthies, sollte eine Straße nach Lisa Peters benannt werden.