Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Apenser Altpapiercontainer soll weg: Mobile Müllpresse kann für Abhilfe sorgen

An der Fruchtallee stehen Glas-, Altpapier- und Altkleidercontainer (Foto: wd)
wd. Apensen. Egal wo die Altpapier- und Glas-Container in Apensen stehen, sie sorgen für Ärger. Jetzt haben die Anwohner an der Fruchtallee mit einer Unterschriftensammlung gefordert, die Container wieder zu entfernen. "Das sind keine Nörgler, sondern die Anwohner haben wirklich einiges auszuhalten", versichert Ratsherr Frank Buchholz (FWG) in der Ratssitzung der Gemeinde Apensen. Unter anderem, weil die Glasflaschen zu jeder Tageszeit und auch am Wochenende in die Behälter geworfen werden.
Vorher standen die Container am Rewe-Markt an der Beckdorfer Straße, was dazu führte, dass Unbekannte ihren gesamten Müll auf dem Parkplatz abluden (das WOCHENBLATT berichtete). Da laut Samtgemeinde-Bürgermeister Peter Sommer vor allem die Altpapier-Container für Müllberge sorgen, schlug Markus Löhnden (CDU) vor, diese zu entfernen und stattdessen eine mobile Müllpresse am Bauhof zu aufzustellen. "Dort könnten Bürger ihr Papier zu festgelegten Zeiten entsorgen", so Löhden. Dieser Vorschlag wird jetzt geprüft.