Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Buxtehuder Bürgerbegehren gegen Deichbau: Unterschriften übergeben

Dennis Williamson (l.) und Altrud Gönnert vom Aktionsbündnis übergeben dem Fezernenten Ralf Dessel zwei dicke Ordner mit Unterschriften gegen den innerstädtischen Deichbau
tk. Buxtehude. Die erste Hürde des Bürgerbegehrens gegen den Deichbau in Buxtehude ist geschafft: Das "Buxtehuder Aktionsbündnis für nachhaltigen Hochwasserschutz" hat am Dienstag zwei prall gefüllte Aktenordner mit Unterschriften im Stadthaus übergeben. "Wir gehen locker von 3.600 Unterschriften aus", sagt Bündnis-Sprecher Dennis Williamson. Das Aktionsbündnis will nach dem Bürgerbegehren den Bürgerentscheid, der den Ratsbeschluss zum Deichbau für zwei Jahre außer Kraft setzt.
Mehr dazu in der WOCHENBLATT-Printausgabe im Landkreis Stade am Samstag.