Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

CDU will Parkdeck für Buxtehude prüfen lassen

Die Erhöhung der Parkgebühren führt zu neuem Nachdenken über ein Gesamtkonzept fürs Parken
tk. Buxtehude. Die erhöhten Parkgebühren in Buxtehude und der Streit darüber führen jetzt zu einem Antrag der CDU: Es muss ein Gesamkonzept zur Parkraumbewirtschaftung entwickelt werden. Dabei sollte zuerst die Innenstadt planerisch angegangen werden.
Die CDU will zudem kurzfristig prüfen lassen, ob auf vorhandenen Parkflächen ein mehrgeschossiges Parkdeck gebaut werden kann. Dafür kämen die Erweiterungsflächen des Parkplatzes "Grün" an der Hansestraße in Frage. Dort sollen zusätzliche Plätze entstehen - allerdings nur "ebenerdig".
Hintergrund: Nachdem die Parkgebühren verdoppelt und die beiden Parkplätze an der Hansestraße kostenpflichtig wurden, gab es Protest aus dem Altstadtverein. Den Mitarbeitern der Geschäfte fehlen zentrumsnahe, günstige Stellplätze.
Bei der Jahreshauptversammlung des Altstadtvereins ging Robert Kamprad, zugleich CDU-Ratsmitglied und Vorstandsmitglied des Altstadtvereins, auf die Probleme ein. Schon jetzt sei feststellbar, dass der Schützenplatz. noch immer kostenfrei - sehr viel stärker frequentiert werde.