Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Die Linke" will mit SPD und Grünen zusammen einen Stader Landrat suchen

tk. Stade. In einem offenen Breif an die Fraktionen von SPD und Grünen schlägt Benjamin Koch-Böhnke (Die Linke) vor, einen gemeinsamen Kandidaten für die Landratswahl im Mai 2014 zu suchen. "Lassen Sie uns diese Chance nutzen", appelliert er an die beiden Fraktionen.
Nur bei einer Zusammenarbeit gebe es die Chance, Landrat Michael Roesberg abzulösen, der von der CDU unterstützt wird. Die Politik Rosbergs sei in ökologischer, sozialer und finanzpolitischer Hinsicht unausgewogen, so Koch-Böhnke.
Sein Vorschlag: Eine Findungskommission mit Vertretern der drei Parteien sucht einen gemeinsamen Herausforderer, der Anfang 2014 präsentiert wird.