Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Doreen Eichhorn: "Verwaltung ist mein Ding"

Doreen Eichhorn leitet den Fachbereich der Stadtverwaltung, der Sicherheit, Ordnung, Recht und Bürgerservice umfasst.

tk. Buxtehude. Ist Doreen Eichhorn (34) eine knallharte Verfechterin von Gesetz und Ordnung oder entscheidet die Juristin auch mit Augenmaß? Wer mit der neuen Fachgruppenleiterin für Recht, Sicherheit, Ordnung und Bürgerservice redet, merkt: Sie scheut keine Auseinandersetzung und versucht dennoch, Dinge unkompliziert zu klären. "Mein Standdardsatz ist, wir sind an einer außergerichtlichen Einigung interessiert", sagt die gebürtige Potsdamerin, die unter anderem in Frankfurt an der Oder und Hamburg Rechtswissenschaften studiert hat.

Doreen Eichhorn hat die Stelle von Heinz-Uwe Pieper übernommen, der in den Ruhestand gegangen ist. Standesamt und Bürgerbüro sowie das Einwohnermeldeamt gehören zu ihrem Fachbereich. Konfliktpotential birgt vor allem die Abteilung Recht. Wenn es Streit gibt, landet der fast immer auf ihrem Schreibtisch.
Doreen Eichhorn findet es unsinnig, wegen eines geringen Streitwerts vor Gericht zu ziehen und bietet als Alternative lieber Ratenzahlungen an. Spendierhosen könne sie aber nicht überziehen. "Für jeden Cent, der nicht in der Stadtkasse landet, muss ich eine Erklärung haben."
In ihrer Position sei sie manchmal auch "der Verhinderer ". Doch damit kann die Mutter eines 20 Monate alten Sohnes "gut leben". Jedoch sucht sie zunächst gangbare Wege. Beispiel: Bei einer von Jugendlichen organisierten städtischen Veranstaltung sollten Preise von Sponsoren übergeben werden. Die Vorschrift lautet aber: Ab einem Spendenwert von 200 Euro muss der Verwaltungsausschuss zustimmen. Der Trick, damit die Party steigen konnte: Die Stadt hat die Präsente gegen Spendenquittung "gekauft". Am Ende waren alle zufrieden - und dem Gesetz Genüge getan.
Jenseits von Vorschriften ist Doreen Eichhorn eine Sache stets wichtig: Sich vor Ort selbst ein Bild zu machen. "Über Probleme, die sich beim beim Schneeräumen ergeben, kann ich nicht vom Schreibtisch aus urteilen", sagt sie.
Neben Jura hat Doereen Eichhorn ein Zusatzstudium Pharmarecht absolviert und Erfahrungen in der Wirtschaft gesammelt. "Verwaltung ist aber mein Ding", sagt sie nach verschiedenen Berufsstationen. Und mit einem der Buxtehuder Topthema, Gefahr durch Hochwasser, hat sie reichlich Erfahrung: "In Frankfurt waren waren wir auch hochwassergeplagt".