Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Grüne beantragen Vergrößerung der Buxtehuder Stadtbibliothek

ab. Buxtehude. Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen hat jetzt einen Antrag für den Haushalt 2018 bei Buxtehudes Bürgermeisterin Katja Oldenburg-Schmidt eingereicht. Darin beantragt sie die Einstellung von 10.000 Euro zur Erstellung eines Funktionskonzepts zur Vergrößerung der Buxtehuder Stadtbibliothek. Bücher, so heißt es in dem Antrag, würden zwar zukünftig eine immer kleinere Rolle spielen, dafür werde aber die Rolle der Bücherei als interkultureller und generationsübergreifender Treffpunkt immer wichtiger. Darum fordert die Fraktion die Einstellung der finanziellen Mittel, damit schnellstmöglich mit einer Erweiterung begonnen werden könne.

Veranstaltungen, wie beispielsweise das Bilderbuchkino, Lesungen oder Workshops, würden sehr gut angenommen. Dabei stelle der Platzmangel immer wieder ein Problem dar. Derzeit habe die Bibliothek eine Fläche von ca. 400 Quadratmetern. Angebracht wäre jedoch aufgrund der Einwohnerzahl Buxtehudes eine Fläche von 1.800 Quadratmetern, basierend auf den Empfehlungen der Büchereizentrale Niedersachsen, nämlich 45 Quadratmeter pro 1.000 Einwohner.