Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Hochschule bietet neuen Pflege-Studiengang an

Professor Dr.med. Barbara Zimmermann leitet den neuen Studiengang Pflege dual an der Hochschule21 (Foto: Foto: HS21)

tk. Buxtehude. Die Hochschule 21 (HS21) bietet ab September 2013 einen neuen Studiengang an: Pflege dual. Dieses Studium wird so gestaltet, dass ein Weiterarbeiten im Job zu 50 Prozent möglich ist. Die Gesellschafterversammlung der HS21 hat am Mittwoch grünes Licht für das neue Angebot gegeben.

Professor Dr. med Barbara Zimmermann wird den Studiengang leiten: "Die Anforderungen in der Pflege steigen", sagt sie. Das betreffe eine Vielzahl von Bereichen von Qualitätsmanagement über das Zusammenspiel mit Ärzten bis hin zu kaufmännischen Leitungsfunktionen. "Das Ziel des Studiengangs ist es, die Qualität in der Pflege zu steigern", sagt Zimmermann. Die Hochschule reagiere mit dem neuen Angebot auf vielfach geäußerte Wünsche aus vielen Kliniken und Pflegeeinrichtungen.
Voraussetzung für das Studium ist - unabhängig vom jeweiligen Schulabschluss - eine Ausbildung mit Staatsexamen. Die wird zu einem Drittel für das Studium berechnet. Fort- und Weiterbildungen können zusätzlich anerkannt und auf das duale Pflege-Studium angerechnet werden.