Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

OsteMed Fusion: Das Bieterverfahren für die Kliniken läuft

tk. Landkreis. Eine mögliche Fusion zwischen den Elbe Kliniken und den OsteMed-Kliniken ist auf der organisatorischen Ebene einen Schritt weiter gekommen: Der Landkreis Rotenburg als derzeit alleiniger Eigentümer von OsteMed, hat die Unternehmensgruppe mit zwei Krankenhäusern in Bremervörde und Zeven, zwei Altenpflegeheimen, einem ambulanten Pflegedienst sowie einer Krankenpflegeschule in einem öffentlichen Bieterverfahren angeboten. Die Frist zur Abgabe von Angeboten ist mittlerweile vorbei.

Potentielle Partner konnten dabei ihr Interesse für das Gesamtpaket oder nur für einzelne Unternehmensteile äußern. Weil dieses Verfahren keine öffentliche Ausschreibung ist, behält sich der Landkreis Rotenburg die Aufhebung vor.
Wer im Rennen um die OsteMed-Gruppe ist, bleibt derzeit geheim. Es ist mit Sicherheit davon auszugehen, dass es neben dem Elbe Klinikum das Rotenburger Agaplasion Diakoniekrankenhaus ist. Es wird gemunkelt, dass sich auch private Klinikkonzerne beteiligen.

Marschrichtung in der Politik des Kreises Rotenburg war bislang, dass eine Grundsatzentscheidung bald fallen soll. Denn erst danach können konkrete Fusionsverhandlungen geführt werden.