Björn Carstens

1 Bild

Neubau für Landkreis: Staat und Privat Hand in Hand

Björn Carstens
Björn Carstens | am 15.09.2017

bc. Stade. Der Bau- und Wege-Ausschuss des Stader Kreistags hat in seiner jüngsten Sitzung einstimmig empfohlen, den Neubau für das Jugendamt in öffentlich-privater Partnerschaft (ÖPP) zu realisieren. Das heißt im Kern: Die Kreisverwaltung gibt den Rahmen vor, eine private Firma baut als Generalunternehmer und übergibt das Gebäude schlüsselfertig. Der Kreis wird dann zum Betreiber des Gebäudes. Wie berichtet, soll der Neubau...

1 Bild

Landkreis Stade: Es gibt mehr Geld für Kreisstraßen

Björn Carstens
Björn Carstens | am 15.09.2017

bc. Stade. Von den insgesamt 382 Kilometern Kreisstraße befinden sich fast 240 Kilometer in einem schlechten bzw. sogar sehr schlechten Zustand. Was den Standard angeht, würde sich die Kreisverwaltung laut Kreisbaurat Hans-Hermann Bode aber mindestens einen befriedigenden Zustand wünschen. Das funktioniert jedoch nur, wenn der Kreis mehr Geld in die Hand nimmt. Die Folge: Statt vier Millionen Euro im Jahr soll der Landkreis...

1 Bild

Warum denn nicht gleich so?

Björn Carstens
Björn Carstens | am 15.09.2017

bc. Hammah. Dieser Fall macht einmal mehr deutlich, dass man bei Haustürgeschäften äußerst vorsichtig sein sollte und sich nicht überrumpeln lassen darf. Denn andernfalls ist hinterher der Katzenjammer groß. Fast 400 Euro sollte eine Frau für ein Luftbild ihres Hauses zahlen. Die beauftragte Firma ließ nicht locker. Erst als sich das WOCHENBLATT einmischt, rückt das Unternehmen von seiner Forderung ab und akzeptiert einen...

2 Bilder

Einblick ins Geschäft: Die kleinen "Geheimnisse" der Dow

Björn Carstens
Björn Carstens | am 12.09.2017

bc. Stade. Wussten Sie schon, dass Chemie-Riese Dow in Stade neben Grundstoffen für Dämm-Materialien, Farben und Kosmetika auch Zutaten für Wurst- und Backwaren liefert? Nein! Dann lesen Sie hier die interessantesten neuen Fakten zum Industrie-Giganten, der seit fast fünf Jahrzehnten mit einem Standort in Bützfleth beheimatet ist. • Erstmals seitdem Dow sich Anfang der 1970er Jahre in Stade angesiedelt hat, ist ein...

1 Bild

Stade: Der Marketing-Chef und seine Ziele

Björn Carstens
Björn Carstens | am 12.09.2017

bc. Stade. Erstmals in ihrer Geschichte wird es ab November in der Hansestadt Stade ein professionell strukturiertes Stadtmarketing geben. Chef des Ganzen wird Stades Archäologe und Kulturmanager Dr. Andreas Schäfer (49). Das WOCHENBLATT stellt ihn vor. Seine Ziele, seine Vita, seine Hobbys: Wie berichtet, ließ Bürgermeisterin Silvia Nieber die Katze bereits aus dem Sack. Schäfer soll künftig als Geschäftsführer der neuen...

1 Bild

Die Crux mit der Satzung: Anwohner auf den Barrikaden

Björn Carstens
Björn Carstens | am 12.09.2017

bc. Jork. Die anstehende Sanierung mehrerer Gemeindestraßen wird in Jork kaum geräuschlos über die Bühne gehen. Das ist spätestens seit der jüngsten Bauausschuss-Sitzung deutlich geworden, in der rund 70 Anwohner ihren Frust klar zum Ausdruck brachten. „Wir werden klagen. Da könnt ihr Gift drauf nehmen“, sagte einer. Natürlich geht es mal wieder um die Straßenausbau-Beitragssatzung, die in Jork greift und Anwohner in...

Jetzt also doch: Teilsperrung der L140 in Osterjork möglich

Björn Carstens
Björn Carstens | am 12.09.2017

bc. Jork. Überraschung im Jorker Bauausschuss: Die geplante Sanierung der L140 in Osterjork im kommenden Jahr sollte eigentlich genau wie derzeit der Obstmarschenweg in Königreich unter Vollsperrung durchgeführt werden. Erst vor wenigen Wochen bestätigte Hans-Jürgen Haase, Leiter der ausführenden Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Stade, dem WOCHENBLATT die Pläne. Jetzt ist alles anders. Ingenieur Falk Salomon von...

1 Bild

"Dieses Logo muss man sich verdienen"

Björn Carstens
Björn Carstens | am 08.09.2017

bc. Stade. Nun ist es auch offiziell ein Kompetenzzentrum: Am Montag überreichte Boris Petschulat, Ministerialdirigent im Bundeswirtschaftsministerium, das Logo „Netzwerk Komzet“ an das Kompetenzzentrum für Innovative Gebäudetechnik der Handwerkskammer in Stade. „Dieses Logo muss man sich verdienen“, sagte Kammerpräsident Detlef Bade. Erst nachdem das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle das Zentrum überprüft und...

1 Bild

Falter-Freunde lassen Brennnesseln stehen

Björn Carstens
Björn Carstens | am 08.09.2017

(bc/nw). Es gibt nur wenige Pflanzen, die beim Gärtnern so einen schnellen „Raus-damit-Reflex“ auslösen wie die Brennnesseln. Das liegt vor allem daran, dass sie bei Berührung auf der Haut unangenehm brennen und Quaddeln erzeugen. Außerdem blühen sie nicht bunt, sondern eher unscheinbar grün und breiten sich auf stickstoffreichen Böden besonders stark aus. „Viele unserer heimischen Falterarten wie Tagpfauenauge, Kleiner...

1 Bild

Lachen ist die beste Medizin

Björn Carstens
Björn Carstens | am 08.09.2017

bc. Stade/Jork. Nach drei Jahren haben alle Absolventen der Schule für Gesundheits- und Kranken- bzw. Kinderkrankenpflege an den Elbe Kliniken Stade-Buxtehude ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen. Eine Auszubildende überragte dabei alle. Lisa Dellenbach (22) aus Jork schloss als Jahrgangsbeste alle Prüfungsteile mit sehr gut ab. Schon innerhalb ihrer Ausbildung begann sie ein integriertes Pflegestudium an der Hochschule...

2 Bilder

Das Gedächtnis Ostpreußens

Björn Carstens
Björn Carstens | am 08.09.2017

bc. Stade. Wo hat Opa eigentlich früher gelebt? Eine Frage, die nach einem Besuch im „Patenschaftsmuseum Goldap“ in Stade beantwortet werden könnte. Zumindest dann, wenn Opa aus Ostpreußen, Schlesien oder Pommern stammt. Immer mehr Hobby-Familienforscher gehen hier auf die Suche nach ihren Vorfahren. „Ein echter Trend“, bestätigt Annelies Trucewitz, stellvertretende Vorsitzende der Kreisgemeinschaft Goldap in Ostpreußen. Sie...

1 Bild

Wieder alles in Butter?

Björn Carstens
Björn Carstens | am 08.09.2017

(bc). Niedersachsen ist Butterland. Etwa ein Viertel der Butter, die in Deutschland produziert wird, stammt aus Niedersachsen. In den Landkreisen Harburg und Stade gibt es zusammengerechnet immer noch mehr als 500 Milchvieh-Halter. Die dürften aktuell beim Blick in die Kühlregale von Discountern und Supermärkten frohlocken. Nach der Milchpreis-Krise steigen endlich wieder die Preise für Molkereiprodukte. Mit 1,99 Euro hat...

2 Bilder

Kirchgängern geht ab sofort ein Licht auf

Björn Carstens
Björn Carstens | am 05.09.2017

bc. Stade. Wie sinnvoll 400.000 Euro eingesetzt werden können, haben am Samstag unzählige Besucher in der Stader Altstadtkirche St. Wilhadi gesehen. Die Gemeinde feierte den Abschluss der Renovierung. Die Kirche leuchtet dank neuer, sparsamer LED-Technik bis unters Gewölbe - hell, freundlich, lichterfüllt. Auch die Akustik-Anlage ist neu. Die brauchten die Kinderchöre am Samstag bei ihrem Auftritt aber nicht. Ihre Stimmen...

1 Bild

Die Plage mit den alten Blechkisten

Björn Carstens
Björn Carstens | am 05.09.2017

bc. Stade. Bäcker-Meister Wolfgang Heyderich hat auf gut Deutsch gesagt die „A...karte“ gezogen. Auf einem der Parkplätze seiner Bäckerei an der Ecke Harsefelder Straße/Thuner Straße steht seit mehr als zwei Wochen ein schrottreifer Opel Vectra: der Vorderreifen platt, der Innenraum zugemüllt, die Nummernschilder abgeschraubt. Der Fall scheint klar zu sein: Dieses Fahrzeug wurde illegal entsorgt. Für Heyderich heißt das...

1 Bild

Osterjork: Häuser weichen Mini-Baugebiet

Björn Carstens
Björn Carstens | am 05.09.2017

bc. Jork. Zwölf Jahre lebten der alte Seebär Peter Hass (79) und seine Frau in dem Mietshaus in Osterjork 121. Ende des Jahres müssen sie nun raus. Dann soll das Haus weichen - genauso wie das Nachbar-Hofensemble Osterjork 123 - um Platz für ein neues kleines Baugebiet zu machen. „Schade. Ich habe damals gedacht, als wir von Hamburg nach Jork gezogen sind, dass wir unseren Lebensabend in diesem Haus verbringen können“, sagt...