Björn Carstens

2 Bilder

Seniorenrat in Stade: "Wir wollen nicht immer nur meckern"

Björn Carstens
Björn Carstens | vor 2 Tagen

Barriere-Freiheit im Realtest / Fischmarkt und Spiegelberg wirklich "erledigt"? bc. Stade. Auf Grundlage ihres jährlich fortgeschriebenen Arbeitsprogrammes verfolgt die Stadtverwaltung nach eigenen Angaben "die Sicherung und den Ausbau der Lebensqualität" ihrer Bürger. In verschiedenen Handlungsfeldern werden diverse Maßnahmen betrachtet. Beim Abbau von Barrieren stuft die Verwaltung in ihrem aktuellen Arbeitsprogramm den...

1 Bild

Stadt kauft Flächen für neues Gewerbegebiet

Björn Carstens
Björn Carstens | vor 2 Tagen

Abstände müssen eingehalten werden bc. Stade. Beim Flächenankauf für die geplante Autobahn 26, die neue Stader Anschlussstelle nahe der Freiburger Straße sowie für die Verlegung des Industriegleises arbeiten die Landesbehörde für Straßenbau und die Hansestadt Stade Hand in Hand. In diesem Zug denkt die Stader Bauverwaltung in Sachen Stadtentwicklungsplanung noch einen Schritt weiter. Direkt an der Autobahn-Abfahrt sollen...

1 Bild

Post schränkt Service für Firmenkunden in Stade ein

Björn Carstens
Björn Carstens | vor 2 Tagen

Zustellzentrum in Stade "wird weniger genutzt" bc. Stade. Das finden sicherlich viele Post-Kunden sehr schade. Die Geschäftspostannahmestelle im Zustellzentrum an der Altländer Straße 35 schließt am 4. August. Stattdessen sollen Kunden die Postagenturen an der Thuner Straße oder am Lerchenweg nutzen. Alternativ wäre auch die Postbank-Filiale am Pferdemarkt möglich. Mit unkompliziertem Parken wie an der Altländer Straße...

1 Bild

Vergaberecht: "Wir brauchen keine Reform der Reform"

Björn Carstens
Björn Carstens | vor 2 Tagen

bc. Stade. Wenn die öffentliche Hand baut, dauert es oft extrem lang und wird sehr teuer. Viel teurer, als wenn Privatleute investieren. Dass daran nicht immer die Bauverwaltungen in den Rathäusern Schuld haben, wird angesichts des Bürokratie-Monsters „EU Vergaberecht“ deutlich. Der Stader Stadtbaurat Lars Kolk kann davon ein Lied singen - nicht nur, weil ihn gegenwärtig die Schwierigkeiten beim geplanten Parkhaus-Neubau (das...

2 Bilder

Jork-Königreich: Neues von der Baustelle

Björn Carstens
Björn Carstens | vor 2 Tagen

bc. Jork. Idyllisch geht es zu am Freitagnachmittag in Jork-Königreich. Kaum Autos, viele Fahrradfahrer, fehlen nur noch spielende Kinder auf der Landesstraße. Während die Arbeiten am Obstmarschenweg gut vorankommen, erleben die Anwohner - bis auf den Baustellen-Lärm - verkehrsmäßig recht geruhsame Tage. Der neue, rot gepflasterte Fuß- und Radweg ist schon so gut wie fertig. Jetzt geht es an die eigentliche Straße. Weil...

1 Bild

Stade: Viele Fragezeichen beim Parkhaus-Bau

Björn Carstens
Björn Carstens | am 21.07.2017

bc. Stade. Es bleibt dabei. Zum derzeit am meisten unter den Nägel brennendem Thema in der Stader Altstadt, dem Parkhaus-Bau, gibt es aus dem Rathaus keine belastbaren Aussagen - auch nach Ablauf einer möglicherweise entscheidenden Frist. Bis vergangenen Montag mussten interessierte Unternehmen sogenannte letztverbindliche Angebote abgeben. Die spannende Frage, ob überhaupt ein Unternehmen oder wie viele Firmen passende,...

2 Bilder

Schauspielerin Dagmar Dreke: Sie passt in keine Schublade

Björn Carstens
Björn Carstens | am 21.07.2017

bc. Estebrügge. Dass Dagmar Dreke auch schüchtern sein kann, mag man beim Ortstermin mit dem WOCHENBLATT kaum glauben. In ihrem Reihenhäuschen im Alten Land präsentiert sich die singende Schauspielerin, wie sich selber gerne nennt, von ihrer quirligen und offenen Seite. Und doch: Klinken putzen fällt ihr schwer. „Das hasse ich an meinem Job“, sagt sie. Glücklicherweise muss sie es derzeit auch nicht: Schauspiel, Gesang,...

2 Bilder

Der Weg zum wahren Ich

Björn Carstens
Björn Carstens | am 21.07.2017

bc. Stade. Ein Leben im falschen Körper. Mila Albrecht (35) kennt dieses Gefühl. Es ist ein schlimmes Gefühl. Bei der Frau aus Stade hat es zu einer schlimmen Identitätskrise geführt. „Ich bin komplett zusammengebrochen“, erinnert sie sich. Im WOCHENBLATT spricht sie über ihre komplizierte Geschichte. Mila war früher ein Mann. Sie ist ein Transgender, also jemand, dessen körperliches Geschlecht nicht mit dem gefühlten...

1 Bild

Klaus Ney neuer Verbandspräsident

Björn Carstens
Björn Carstens | am 21.07.2017

(bc/nw). Die Delegiertenversammlung des Handelsverbandes Nordwest stand ganz im Zeichen der Präsidiumswahlen. Die Delegierten wählten Schuhhändler Klaus Ney aus Stade zum neuen Verbandspräsidenten. Bislang war Ney jahrelang Schatzmeister. Er tritt die Nachfolge des im vergangenen Jahr verstorbenen Jürgen aus dem Kahmen an. Seine Amtszeit beträgt vier Jahre. Bei Betrachtung der aktuellen Situation des Deutschen Einzelhandels...

1 Bild

Umweltsauerei auf Kirschenland-Parkplatz

Björn Carstens
Björn Carstens | am 18.07.2017

bc. Jork-Wisch. Wer macht so etwas? Irgendwann zur Geisterstunde haben Unbekannte an die 150 alte Reifen auf dem Parkplatz des Fährhauses Kirschenland in Jork-Wisch abgekippt. Die Tat ereignete sich bereits vor zweieinhalb Wochen in der Nacht von Samstag, 1. Juli, auf Sonntag, 2. Juli. Die Gemeinde Jork ist informiert, leitete den Vorgang aber an den für die Wildmüll-Entsorgung zuständigen Landkreis weiter. Da sich die Reifen...

"Stadtradeln": Stader Bürger sollen kräftig in die Pedale treten

Björn Carstens
Björn Carstens | am 18.07.2017

bc/nw. Stade. Die Hansestadt Stade nimmt vom 5. bis 25. August erstmalig am deutschlandweiten Wettbewerb „Stadtradeln“ (das WOCHENBLATT berichtete) teil. Initiiert wird die Aktion vom Klima-Bündnis, das mit dem Wettbewerb bundesweit die fahrradaktivsten Kommunen prämiert. Auch Horneburg, das Alte Land, Buxtehude und die Samtgemeinde Lühe nehmen teil. Und so funktioniert das Stadtradeln: Ziel der Aktion ist es, vom 5. bis...

2 Bilder

Wasserbauer in Stade planen Neubau

Björn Carstens
Björn Carstens | am 18.07.2017

bc. Stade. Das hat viele überrascht! Die alten Gebäude des Wasserstraßen und Schifffahrtsamtes Hamburg (WSA) gegenüber des Stader Holzhafens fallen in diesen Tagen den Abrissbaggern zum Opfer. An gleicher Stelle will das WSA ein modernes Verwaltungsgebäude mit Werkstatt, Garagen und Lagerräumen für seine Dienststelle im Außenbezirk Stade errichten. In der Politik wurde das Thema bislang nicht öffentlich thematisiert. Eine...

8 Bilder

Stade: Spannendes aus den Kellern der Stadt

Björn Carstens
Björn Carstens | am 18.07.2017

bc. Stade. Dass Stade auch unter der Erdoberfläche Spannendes zu bieten hat, konnten einige wenige Bürger jüngst bei der Langen Nacht erkunden. Gästeführer Rolf Bruns bot erstmals eine Führung unter dem Motto „Stade von unten“ an, bei der er bekannte Keller wie den Ratskeller näher vorstellte, aber auch Türen zu sonst verborgenen Räumen öffnete, in denen die Zeit stehen geblieben zu sein scheint. Für das WOCHENBLATT nahm...

1 Bild

Stade schützt sich vor Cyber-Attacken

Björn Carstens
Björn Carstens | am 18.07.2017

bc. Stade. Nicht nur große Unternehmen müssen sich vor den zunehmenden Gefahren durch Hackerangriffe wappnen. Auch öffentliche Verwaltungen legen beim Schutz vor Cyberkriminalität großen Wert auf IT-Sicherheit. In Stade ruft das Rathaus jetzt Bürger dazu auf, bei E-Mails an die Stadt Dokumente nur noch im PDF-Format (Acrobat Reader) anzuhängen. Auch Bilddateien wie .tif, .jpeg, .jpg oder .png werden noch angenommen. Mails mit...

1 Bild

Wilfried Jakubik: Nach fast 46 Jahren ist Schluss

Björn Carstens
Björn Carstens | am 18.07.2017

bc/nw. Jork. Ende Juni wird der langjährige Leiter der Polizeistation Jork, Polizeihauptkommissar Wilfried Jakubik, nach 45,5 Dienstjahren in den wohlverdienten Ruhestand gehen. Der geborene Ladekoper hat die Dienststelle seit 2004 insgesamt 13 Jahre lang geleitet. Vorher war er seit 1991 als Sachbearbeiter in Jork tätig. Nach seiner Pensionierung will sich der mit seiner Frau in Borstel lebende Jakubik um Haus, Hof und...