Susanne Böttcher

1 Bild

Chormusik zur Adventszeit mit dem "Monteverdi Chor" in Steinkirchen

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | vor 17 Stunden, 36 Minuten

Steinkirchen: St. Martini-et-Nicolai-Kirche | bo. Steinkirchen. Chormusik zur Adventszeit präsentiert der "Monteverdi Chor" unter dem Titel "O Magnum Mysterium" am Samstag, 10. Dezember, um 18 Uhr in der St. Martini-et-Nicolai-Kirche in Steinkirchen. Das renommierte Hamburger Ensemble lässt mehrstimmige Lieder von Monteverdi, Schütz, Brahms, Eccard, Mendelssohn, Prätorius, Poulenc, Britten, Reger und weiteren namhaften Komponisten erklingen. Wolfgang Wissemann aus...

1 Bild

Weihnachtsrevue "Sing Bing" mit den "Feen in Absinth mit Herrengedeck" in Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 25.11.2016

Buxtehude: Theater im Hinterhof | bo. Buxtehude. In eine zuckersüße amerikanische Weihnacht tauchen "Die Feen in Absinth mit Herrengedeck" das Theater im Hinterhof in Buxtehude, Hauptstraße 34, am Samstag, 3. Dezember. Unter dem Titel "Sing Bing - It's A Marshmallow World" bietet das Quartett um 20 Uhr eine Revue mit Live-Musik, Tanz, Theater und Comedy. Dabei schöpfen die vier Künstler aus dem bunten Füllhorn amerikanischer Weihnachtsklassiker: Während...

1 Bild

Konzert mit dem Altländer Shanty-Chor in Apensen

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 25.11.2016

Apensen: Kirche | bo. Apensen. Der Altländer Shanty-Chor kommt in großer Besetzung nach Apensen. Am Samstag, 3. Dezember, gibt das beliebte Ensemble um 17 Uhr ein Konzert in der Kirche. Dabei kommen nicht nur Liebhaber von Seemannsliedern auf ihre Kosten. Im ersten Teil führt die musikalische Reise durch die Welt der Shantys. Im zweiten Teil des Konzerts stimmen die Sänger mit traditionellen Liedern auf die Weihnachtszeit ein. In der Pause...

1 Bild

Bands aus der Region für die Konzertreihe "My Six Stages" in Buxtehude gesucht

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 25.11.2016

Buxtehude: Freizeithaus | bo. Buxtehude. Die erfolgreiche Konzertreihe „My Six Stages“ geht ab Samstag, 25. Februar 2017, in die fünfte Runde. Die Stadtjugendpflege Buxtehude bietet Bands aus der Region an sechs aufeinander folgenden Samstagen die Möglichkeit, sich live einem Publikum zu präsentieren und Bühnenerfahrung zu sammeln. Neben kompetenter Betreuung wird den Musikern auch professionelle Beschallungstechnik zur Verfügung gestellt. Die...

1 Bild

Konzert mit Musik von Mozart und Puccini in der Stader St. Wilhadi-Kirche

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 25.11.2016

Stade: St. Wilhadi-Kirche | bo. Stade. Musik von Mozart und Puccini erklingt am Sonntag, 4. Dezember, in der St. Wilhadi-Kirche in Stade. Die Kammersinfonie Bremen eröffnet das Konzert um 18 Uhr mit der "Linzer Sinfonie" von Wolfgang Amadeus Mozart. In einem Geniestreich komponierte Mozart die viersätzige Sinfonie in nur vier Tagen. Der positive Grundton der Musik wirft ein helles Licht in die Advents- und Weihnachtszeit. Im Anschluss führt das...

1 Bild

Weihnachtskonzert mit dem "Jakobi Chor" in St. Josef Stade

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 25.11.2016

Stade: St. Josef-Kirche | bo. Stade. Der "Jakobi Chor" lädt am Freitag, 9. Dezember, zum Weihnachtskonzert in Stade ein. In der St. Josef Kirche im katholischen Altenheim St. Josef vorm Schiffertor, Schiffertorsstraße 17, unterhält der Chor mit Sängerinnen und Sängern "50 plus" unter Leitung von Sam Eu Jakobs um 16 Uhr mit besinnlichen, traditionellen Weihnachtsliedern zum Mitsingen. Aber auch einige rhythmische, modernen Weisen mit...

1 Bild

Komödie "Der Raub der Sabinerinnen" auf der Halepaghen-Bühne in Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 25.11.2016

Buxtehude: Halepaghen-Bühne | bo. Buxtehude. Wer die Komödie "Der Raub der Sabinerinnen" am Sonntag, 4. Dezember, um 19 Uhr auf der Halepaghen-Bühne in Buxtehude, Konopkastraße 5, nicht verpassen will, muss sich mit dem Ticketkauf beeilen. Es gibt nur noch wenige Karten. Das Stück spielt in der Theaterwelt: Als Student hat Gymnasialprofessor Gollwitz eine Römertragödie geschrieben, eine literarische Jugendsünde, die zum Glück in Vergessenheit geraten...

After-Work-Führung und Schauspielführung in der Dalí-Ausstellung im Kunsthaus Stade

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 25.11.2016

Stade: Kunsthaus | bo. Stade. Durch die Salvador-Dalí-Ausstellung im Kunsthaus Stade, Wasser West 7, führt Sabine Allers am Mittwoch, 7. Dezember. Bei der After-Work-Führung um 17.30 Uhr betrachtet sie das grafische Werk des Künstlers aus einer besonderen Perspektive: "Der Mensch als Subjekt" ist das Thema. Nicht nur informativ, sondern auch amüsant ist die Schauspielführung am Samstag, 10. Dezember, um 15 Uhr. Während Kunstvermittler...

Vergnügliche Skiffle-Weihnacht auf Platt mit "Appeldwatsch" in Neuenfelde

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 25.11.2016

Hamburg: St. Pankratius-Kirche in Neuenfelde | bo. Neuenfelde. Eine "Internationale plattdüütsche Skiffle-Wiehnacht" zelebriert die Band "Appeldwatsch" am Samstag, 3. Dezember, um 19.30 Uhr in der St. Pankratius-Kirche am Organistenweg in Neuenfelde. Mit plattdeutschem Liedgut, Weihnachtsliedern aus Österreich, Norwegen und dem Ammerland, kleinen Geschichten, Döntjes und einer plattdeutschen Moderation von Wolfgang Hilke bereitet die Band den Zuhörern ein vergnügliches...

1 Bild

Weihnachtsmärchen Rumpelstilzchen in Engelschoff

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 25.11.2016

Engelschoff: Danz- und Klönhus | bo. Engelschoff. In die Welt der Brüder Grimm entführt das Weihnachtsmärchen am Samstag, 3. Dezember, in Engelschoff. Die Theatergruppe des Tanzkreises Engelschoff möchte Kinder mit der Geschichte von "Rumpelstilzchen" begeistern. Der Vorhang hebt sich für das zauberhafte Schauspiel um 15 Uhr im Danz- und Klönhus, Dorfstraße 41 b. • Eintritt: 3 Euro.

1 Bild

Konzert mit der "Old Country Gospel Company" in Hollern

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 25.11.2016

Hollern-Twielenfleth: St. Mauritius-Kirche in Hollern | bo. Hollern. "Alle Jahre wieder" ist das Motto des Konzerts mit der "Old Country Gospel Company" am Samstag, 3. Dezember, um 19.30 Uhr in der St. Mauritius-Kirche in Hollern. Zuhörer dürfen sich auf einen besinnlichen Abend mit beschwingter Chormusik freuen. Das abwechslungsreiche Programm umfasst neue und traditionelle Gospel, Weihnachtslieder und moderne Popsongs. Die "Old Country Gospel Company" probt immer mittwochs um...

1 Bild

Weihnachtsshow "Mary Christmas - in 80 Takten um die Welt" mit Monika Kreikenbohm in Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 25.11.2016

Buxtehude: Kulturforum am Hafen | bo. Buxtehude. "Mary Christmas - in 80 Takten um die Welt" heißt die Weihnachtsshow mit Monika Kreikenbohm am Freitag und Samstag, 2. und 3. Dezember, um 20 Uhr im Buxtehuder Kulturforum am Hafen, Hafenbrücke 1. Die Buxtehuder Sängerin zeigt in ihrer Revue das Fest der Feste von der heiteren Seite. Monika Kreikenbohm begibt sich mit den Zuhörern auf eine musikalische Reise, bei der ihr allerhand Lustiges und Besinnliches...

1 Bild

Weihnachtsmärchen "Hase - ohne Igel?! für Kinder in Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 25.11.2016

Buxtehude: Kulturforum am Hafen | bo. Buxtehude. "Hase - ohne Igel?!" Diese Frage stellt das Weihnachtsmärchen mit dem "Theater Orange Hamburg" am Sonntag, 4. Dezember, in Buxtehude. Im Kulturforum am Hafen, Hafenbrücke 1, führen die Schauspieler Ben Soyka und Michaela Lisa Pehlke das spannende Schauspiel mit den Buxtehuder Symbolfiguren für Kinder ab drei Jahren auf. Zum Inhalt: Kurz vor Weihnachten sitzt der Hase allein in seiner Bude. Er macht sich...

1 Bild

Musikalischer Advent in der Stader St. Cosmae-Kirche

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 25.11.2016

Stade: St. Cosmae-Kirche | bo. Stade. Mit "OrgelPunkt4" und dem "Adventlichen Singen und Musizieren" bereichern zwei musikalische Veranstaltungsreihen in der St. Cosmae-Kirche das vorweihnachtliche Leben in der Stader Altstadt. Zu "OrgelPunkt4" wird bis zum 17. Dezember an jedem Donnerstag und Samstag eingeladen. Martin Böcker, Hauke Ramm und Tjark Pinne spielen auf der weltberühmten Huß/Schnitger-Orgel von 1675 in kurzen Konzerten um 16 Uhr Musik...

1 Bild

Neues Exponat der Stader Brüderschaften im Schwedenspeicher-Museum

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 25.11.2016

Stade: Schwedenspeicher-Museum | bo. Stade. In der Sonderausstellung "Den Armen tom besten. 600 Jahre Brüderschaften in Stade" wurden im Schwedenspeicher-Museum in Stade, Wasser West 39, zwei bedeutende Exponate durchgetauscht. Seit kurzem ist der mit mehr als 140 Zentimetern Höhe imposante "Bruderbaum" der Rosenkranz-Gottes-Hülfe-Brüderschaft zu sehen. Er ersetzt den bislang gezeigten "Tempel" der St. Pankratii-Brüderschaft. Beide Exponate haben im Ritual...