Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Besonderes aus Ton und Porzellan: 40 Künstler stellen auf dem Töpfermarkt in Moisburg aus

Wann? 02.05.2018

Wo? Amtshaus, Moisburg DE
Auf dem Töpfermarkt in Moisburg finden die Besucher jede Menge handgefertigtes und individuelles Geschirr
Moisburg: Amtshaus | Getöpfertes aus Ton und Porzellan, zauberhaftes Geschirr in verschiedensten Formen und Farben, Rahmenprogramm und Live-Musik: Zum traditionellen Töpfermarkt in Moisburg laden mehr als 40 Aussteller am Himmelfahrtswochenende im Ortskern auf das Gelände des historischen Amtshauses ein. Neben handgefertigten Töpferwaren gibt es individuellen Schmuck, Gebrauchskeramik in allen Formen und Farben auch Schönes für den Garten. Darüber hinaus können sich Kinder im Gewölbe des Amtshauses beim Kindertöpfern ausprobieren. Für das leibliche Wohl sorgen die Kaffeestube mit exellentem Kuchen aus der ortansässigen Bäckerei und ein Catering-Service mit deftigen Leckereien sowie kühlen Getränken.
Für die Veranstaltung nehmen die Töpfer zum Teil weite Wege auf sich. Cordula Birck reist aus dem 350 Kilometer entfernt liegenden Töpferdorf Görzke an. Bis vor drei Jahren stellte sie unter ihrem Mädchennamen Watzek aus, jetzt ist sie mit dem Künstler Harald Birck verheiratet, der als Kind in Moisburg lebte. Sein Vater war in Moisburg Pastor.
Daneben gibt es Töpferinnen aus der Region, die zum ersten Mal in Moisburg ausstellen. Wer Geschirr von Henriette Kletschkus (Adendorf) in die Hand nimmt, dem fällt auf, wie leicht und filigran dieses ausfällt. Die Künstlerin verarbeitet den auch Werkstoff Porzellan auf ihrer Töpferscheibe, der im Gegensatz zu Ton zarter und auch lichtdurchlässig ist.
Für musikalischen Genuss sorgen am Samstag, 12. Mai, 14 bis 18 Uhr, das Duo Saitensprung mit Rock, Pop und Folk sowie am Sonntag, 13. Mai, 11 bis 17 Uhr, die Band Memphis Blue Dogs mit Evergreens, Rock und Soul.
Organisiert wird der Töpfermarkt vom KulturPunkt Moisburg www.kulturpunkt-moisburg.de