Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Das "Buxtehuder Wintermärchen" startet Freitag

tk. Buxtehude. Das "Buxtehuder Wintermärchen" wird am Freitag, 1. Dezember, um 15 Uhr von Bürgermeisterin Katja Oldenburg-Schmidt eröffnet. Im Anschluss daran wird das erste Türchen des Adventskalenders geöffnet.
Das Wintermärchen, das erstmals unter der Regie des Stadtmarketings stattfindet, wird die ganze Adventszeit bis zum 23. Dezember dauern. Das ist neu: Statt wenige Buden in der Altstadt und eines Weihnachtsmarktes, der nur drei Tage währt, wird jetzt die ganze Vorweihnachtszeit gemütlich. Die Lange und Breite Straße werden zu weihnachtlichen Flaniermeilen. Viele Besonderheiten, etwa eine neun Meter lange Bildergalerie mit Motiven aus Grimm'schen Märchen, erwarten die Besucher.
Das Rathaus wird am zweiten Adventswochenende auf besondere Art illuminiert. Dabei dient die Fassade als Leinwand, auf der es unter anderem schneien wird.
Viele weitere Programmpunkte machen den Besuch des "Wintermärchens" für Buxtehuder und Gäste zu einem besonders schönen Erlebnis in der Adventszeit.
Alle Programminfos unter www.buxtehude.de.