Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Die Blechtrommel" auf der Buxtehuder Halepaghen-Bühne

Wann? 09.12.2015 20:00 Uhr

Wo? Halepaghen-Bühne, Konopkastraße 5, 21614 Buxtehude DE
Raphael Grosch spielt in der "Blechtrommel" die Rolle des Oskar Matzerath (Foto: Schauspielbühnen in Stuttgart)
Buxtehude: Halepaghen-Bühne | bo. Buxtehude. Das Schauspiel "Die Blechtrommel" nach dem Roman von Günter Grass wird am Mittwoch, 9. Dezember, um 20 Uhr auf der Halepaghen-Bühne in Buxtehude, Konopkastraße 5, aufgeführt. Die Hauptrolle des Oskar Matzerath spielt Raphael Grosch.
Im Rückblick erzählt der 30 Jahre alte Oskar 1954 von seinem Leben. Oskar hat zwei Väter: den polnischen Vetter seiner Mutter, mit dem sie ein Verhältnis hat, und ihren deutschen Ehemann. An seinem dritten Geburtstag stoppt Oskar durch einen gezielten Sturz auf der Treppe sein Wachstum. Die Blechtrommel, die er an diesem Tag geschenkt bekommt, wird für ihn zum schicksalsträchtigen Protest- und Verweigerungsinstrument, das ihn durch sein Leben begleitet.
Mit der Trommel bringt er durch einen Walzertakt den Marschrhythmus der Nazis durcheinander, begleitet er den kleinwüchsigen Clown Bebra beim Fronttheater im besetzten Frankreich und verschuldet den Tod seines Zweitvaters beim Einmarsch der Siegermächte 1945.
• Karten ab 13 Euro gibt es beim Kulturbüro im Rathaus Buxtehude, Breite Straße 2, Tel. 04161 - 501-2323.