Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Die Känguru Chroniken" nach Marc-Uwe Kling auf der Halepaghen-Bühne Buxtehude

Wann? 08.11.2017 19:00 Uhr

Wo? Halepaghen-Bühne, Konopkastraße 5, 21614 Buxtehude DE
In der ungewöhnlichen Wohngemeinschaft von Mann und Beuteltier gibt es so manche Absurdität zu bestaunen (Foto: G2 Baraniak)
Buxtehude: Halepaghen-Bühne | bo. Buxtehude. Marc-Uwe Kling, Kleinkünstler, Autor und Kabarettist, gehen die Ideen für ein neues Buch aus. Da kommt ihm sein Mitbewohner, ein kommunistisches Känguru, das auf Musik von "Nirvana" steht, gerade recht. Von den Abenteuern dieses ungewöhnlichen Duos erzählen "Die Känguru Chroniken" am Mittwoch, 8. November, um 19 Uhr auf der Halepaghen-Bühne in Buxtehude, Konopkastraße 5.
Die Komödie nach Klings Kultroman nimmt die Zuschauer in den völlig absurden Alltag des Protagonisten und seines tierisch menschlichen Kumpanen mit. Im Prinzip sind der Mann und das Beuteltier eine klassische Wohngemeinschaft, ihre Abenteuer dagegen außergewöhnlich. Da geht es mal bissig, mal verschroben und mal liebevoll ironisch zu. In tiefgründigen Debatten klären beide nebenbei die drängendsten Fragen unserer Zeit. Veranstalter ist das Kulturbüro der Hansestadt Buxtehude.
• Karten ab 15,50 Euro (ermäßigt ab 12,75 Euro) gibt es im Servicecenter Kultur & Tourismus im Buxtehuder Rathaus, Breite Str. 2, Tel. 04161 - 5012345, E-Mail kulturbuero@stadt.buxtehude.de.