Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Die Stars von morgen: Konzerte des "International Music festivals" in Buxtehude

Wann? 26.08.2017

Wo? Malerschule, Hafenbrücke, 21614 Buxtehude DE
Der Pianist Raúl da Costa (Foto: Nick Neufeld/Rimma Benyumova)
Buxtehude: Malerschule | bo. Buxtehude. Die "Rising Stars" der Klassik verzaubern Musikliebhaber noch bis Sonntag, 27. August, beim "International Music festival IMf" in Buxtehude. Das Publikum hat die einmalige Möglichkeit, hochtalentierte Nachwuchskünstler zu erleben, denen eine Karriere auf den großen Bühnen der Welt vorausgesagt wird.
Mit der Vilonistin Rimma Benyumova und dem Pianisten Raúl da Costa ist die internationale junge Elite am Donnerstag, 24. August, um 20 Uhr zu Gast im Kulturforum am Hafen, Hafenbrücke 1. Die Russin und der Portugiese präsentieren Werke für Klavier und Violine von Johann Sebastian Bach, Ludwig van Beeethoven, Johannes Brahms und Béla Bartok.
Auf eine audivioselle Reise ans Meer nehmen Michael Rettig (Klavier) und Miran Zrimsek (Cello) die Zuhörer am Freitag, 25. August, um 21.30 Uhr im Saal der ehemaligen Malerschule, Hafenbrücke 1, mit. Die Melodien zwischen klassischer Kammermusik und ambitioniertem Pop treten in Dialog mit den an der See entstandenen Videos des Künstlers Jobst von Berg. Kurze Texte der Schriftsteller Alessandro Baricco und James Hamilton-Paterson ergänzen das Konzert.
"Lisztomania" heißt das Abschlusskonzert des Festivals am Samstag, 26. August, um 20 Uhr auf der Halepaghen-Bühne, Konopkastraße 5. Der erstklassige Pianist und musikalische Leiter des Festivals, Haiou Zhang, spielt u. a. die h-Moll-Sonate von Liszt. Mit dem Konzert verabschiedet sich Zhang von Liszt. Er wird für längere Zeit nach China reisen, um ein neues Programm mit Werken von Mozart zu erarbeiten.
• Eintritt am Donnerstag und Freitag jeweils 15 Euro, am Samstag 22 Euro; Kartenvorverkauf im Servicecenter Kultur & Tourismus, Breite Str. 2, in Buxtehude, Tel. 04161 - 5012345, E-Mail stadtinfo@stadt.buxtehude.de.