Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Digital Painting" von Siegfried Schreck im Buxtehuder Kulturforum

Wann? 03.04.2016 11:00 Uhr

Wo? Kulturforum am Hafen, Hafenbrücke 1, 21614 Buxtehude DE
Wirken wie gemalt: "Digital Paintings" von Siegfried Schreck (Foto: Siegfried Schreck)
Buxtehude: Kulturforum am Hafen | bo. Buxtehude. Eine Ausstellung mit Computerkunst von Siegfried Schreck wird am Sonntag, 3. April, um 11 Uhr im Buxtehuder Kulturforum am Hafen, Hafenbrücke 1, eröffnet. Seit 2013 arbeitet Schreck mit "Photo Painting", dem künstlerischen Bearbeiten und Verfremden von digitalen Fotos. Seine Bildmotive sind vor allem Hamburg, der Hafen, die Speicherstadt und Hafencity, aber auch regionale und mallorquinische Landschaften.
"Jede Zeit hat ihre Kunst", ist Siegfried Schreck überzeugt. "Ich begreife den Computer als geeignetes Medium, meine Gefühle, Gedanken und Fantasien in visuelle Poesie umzusetzen", erklärt der Neu Wulmstorfer seine Kunst.
Siegfried Schreck, geboren 1948 in Bottrop, war Bergarbeiter, Schiffsbauer und Kranführer. 1980 fing er mit dem Schreiben von Gedichten und Songtexten an. Ende der 1990er Jahre entdeckte er die digitale Fotografie und Computermalerei, das "Digital Painting", für sich. Seine Bilder wurden weltweit ausgezeichnet.
• Die Ausstellung läuft bis Sonntag, 22. Mai, und ist während der Öffnungszeiten des Kulturforums freitags bis sonntags von 14 bis 18 Uhr zu sehen.
www.vonschreck.de; www.kulturforum-hafen.de